frontale Abwehr

Frontale Abwehr mit beiden Armen

Schulterbreiter, fester Stand
Körper hinter den Ball bringen
Tief stehen und Ball nach oben begleiten


seitliche Abwehr

Seitliche Abwehr mit beiden Armen

Leichter Ausfallschritt in Richtung des Balles
Arme und Schultern hinter den Ball bringen
Spielbrett nach vorne/oben zeigen lassen


seitliche Abwehr mit einem Arm

Seitliche Abwehr mit einem Arm

Körper in Richtung des Balles bewegen
Einen Arm hinter/unter den Ball bringen
Ball hoch Richtung Feldmitte abwehren




obere Abwehr

Obere Abwehr

Möglichst fester Stand
Ball mit zusammengenommenen,
    geschlossenen Händen spielen
Ball über/vor dem Körper spielen



Hecht mit beiden Armen

Hechtabwehr mit beiden Armen

Dynamischer Absprung zum Ball
Körper strecken und beide Arme nach vorne führen
Ball hoch zur Feldmitte abwehren



Hecht mit einem Arm

Hechtabwehr mit einem Arm

Absprung zum Ball mit gestrecktem Körper
Schulter des Abwehrarms herausstrecken
Ball knapp über dem Boden spielen




    Übungen zum Training der Abwehrtechniken.

Hier findest du eine ausgeschriebene Übungsmöglichkeit und ein Video mit einer Übungsform.
Lasse dich im Video nicht davon irritieren, dass nur eine Abwehrtechnik gezeigt wird. Die Übung ist variabel veränderbar und du kannst jede Abwehrform mit ihr trainieren.

Abwehr beim Warm-Up

Spiele beim Erwärmen mit deinem Partner, den Ball auf kurzer Distanz –ca. 1m Abstand –schnell und einarmig spielen. So hat man in sehr kurzer Zeit viele Ballkontakte.
Die Abwehr geschlagener Bälle lässt sich natürlich auch ganz hervorragend beim Einspielen trainieren. Das klingt logisch, scheint aber vielen Spielern nicht immer präsent zu sein. Wer kennt nicht die Situation, dass ein Ball beim Einspielen sausen geht, weil er, übertrieben gesagt, nicht exakt auf die Unterarme geschlagen wurde? Genau darum geht es jedoch. Auch beim Einspielen solltest du das Ziel haben, jeden Ball abzuwehren und dir darüber im Klaren sein, dass man gerade „für den Ernstfall“ trainiert.
Dementsprechend sollten selbstverständlich auch die Schläge und das Tempo beim Einspielen variiert werden, so dass auch mal die obere Abwehr eingesetzt werden muss oder kurze Sprints notwendig sind, um den Ball zu erwischen.


Abwehrformen

">

Beach-Academy Trainerin Gundi Krause gibt uns einen Übungsvorschlag zum Training der verschiedenen Abwehrformen.

beach-volleyball.de Partner

  • Mikasa
  • Almased
  • Aldiana
  • Smart Beach Tour