Die Vorrunde der Frauen


Unten findest du die Einschätzung der Trainer zu den Chancen ihrer Teams. Wie der 2012er-Olympiasieger und Ex-Profi Julius Brink die Gruppen einschätzt, sieht du hier: > Zum Video.

> Zu den Einschätzungen des Böckermann/Flüggen-Trainers

Die Gegner von Ludwig/Walkenhorst: Das sagt der Trainer Jürgen Wagner


Elghobashy/Nada (Ägypten), direkter Vergleich: keiner. Jürgen Wagner: „Ägypten ist mir bisher unbekannt und müssen wir sicherlich schlagen.“
Menegatti/Giombini (Italien), direkter Vergleich: keiner.
Broder/Valjas (Kanada), direkter Vergleich: 4 Siege, 1 Niederlage. Wagner: „Kanada hat im letzten Jahr einige absolute Top-Ergebnisse darstellen können, aber auch hier ist unsere Statistik gut. Dies ist ein Gegner den man aktiv schlagen muss.“

Gegner Borger/Büthe: Das sagt der Trainer Srdjan Veckov

Veckov: „Es ist ein interessanter und harter Pool. Alle Teams spielen regelmäßig auf der World Tour und haben ein gutes Niveau. Wahrscheinlich gibt es leichtere Vorrundengruppen, aber wenn man an Olympischen Spielen teilnimmt, hat man keine Chance zu wählen. Für uns wird jedes Gruppenspiel ein Ko-Spiel. Wir haben unsere Chancen und werden alles in der Vorbereitung tun, um gute und harte Spiele zu zeigen.“


Bansley/Pavan (Kanada), direkter Vergleich: 2 Siege, 2 Niederlagen.
Heidrich/Zumkehr (Schweiz), direkter Vergleich: 3 Siege, 1 Niederlage.
Van Gestel/Van der Vlist (Niederlande), direkter Vergleich: 2 Siege, keine Niederlage.

Quellenhinweise
Alle Fotos: FIVB
Text und Statistiken: Deutscher Volleyball-Verband (DVV)

beach-volleyball.de Partner

  • Mikasa
  • Almased
  • Aldiana
  • Smart Beach Tour