Die Vorrunde für Böckermann/Flüggen


Unten findest du die Einschätzung des Trainers zu den Chancen seines Teams. Wie der 2012er-Olympiasieger und Ex-Profi Julius Brink die Gruppen einschätzt, sieht du hier: > Zum Video.

> Zu den Einschätzungen der Damentrainer

Die Gegner von Böckermann/Flüggen: Das sagt der Trainer Bernd Schlesinger


Brouwer/Meeuwsen (Niederlande), direkter Vergleich: 2 Siege, 4 Niederlagen. Schlesinger: „Die Weltmeister von 2013 sind mit Gardemaß ausgestattet und stehen für Power-Volleyball! Top-Spin Aufschläge und harte Angriffe in fast jeder Situation. Wir konnten sie letztes Jahr einmal schlagen und rechnen uns schon eine kleine Chance gegen sie aus.“
Kantor/Losiak (Polen), direkter Vergleich: 2 Siege, 2 Niederlagen. Schlesinger: „Die derzeitige Nr. 1 in der Weltrangliste kennen wir aus zwei gemeinsamen Trainingslagern mit den polnischen Mannschaften. Sie haben sich in den letzten zwei Jahren sehr gut entwickelt und sind mit uns zusammen das einzige Team, dass sich ohne WM-Teilnahme im letzten Jahr über das Olympia-Ranking hat qualifizieren können. Sie haben viele Passvarianten drauf. Aber auch sie haben wir schon geschlagen, und die Tagesform wird entscheidend sein.“
Barsouk/Liamin (Russland), direkter Vergleich: keiner. Schlesinger: "Die Russen haben sich dieses Jahr mit Turnierteilnahmen sehr zurück gehalten. Wir haben gegen sie auch noch nie gespielt. Barsouk ist ein alter und erfahrener Hase in Sachen Beach-Volleyball. Liamin als "übergroßer" Blockspieler spielt unangenehm und auch etwas unkonventionell. Trotzdem, wir wollen gewinnen!"

Quellenhinweise
Alle Fotos: FIVB
Text und Statistiken: Deutscher Volleyball-Verband (DVV)

beach-volleyball.de Partner

  • Mikasa
  • Almased
  • Aldiana
  • Smart Beach Tour