Die Beach-Academy

Die Beach-Academy ist die Trainingsmarke der beach-volleyball.de GmbH und wurde 2006 von uns ins Leben gerufen.

Das überzeugende Konzept und der hohe Qualitätsstandard bei allen Angeboten sind der Grund dafür, dass sich die Beach-Academy zum führenden Anbieter im Bereich Beach-Volleyball-Training entwickelt hat. Das umfangreiche Angebot reicht von bundesweiten Workshops und Wochenendkursen über regelmäßige Abendkurse bis hin zu zahlreichen Beachcamps z.B. am Roten Meer oder der Türkischen Riviera, so dass für jeden, vom Einsteiger bis zum ambitionierten Turnierspieler, eine passende Trainingsmöglichkeit dabei ist.  

Die Zusammenarbeit mit starken Partner ist dabei ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit und ein Beleg für die Professionalität der Angebote.

beach-volleyball.de - Die erste Adresse im Beach-Volleyball

beach-volleyball.de ist die Nummer Eins der Informationsmedien im Umfeld der Sportart. Es ist zudem der einzige eigenständige und unabhängige Internetauftritt, der sich ausschließlich, aktuell und in allen Facetten mit Beach-Volleyball befasst.

Bericht zum Alexa Ranking von beach-volleyball.de

Die Zahl der Seitenaufrufe ist seit StartUp der Website im Jahr 2001 immens gestiegen (> 1.200.000 Visits pro Jahr).

Das exzellente Suchmaschinen-Listing ist ebenfalls ein Beleg für den großen Erfolg der Special-Interest-Website. Das Online-Portal tritt auf dem Werbemarkt als reichweitenstarkes Medium für eine sportliche, dynamische und einkommensstarke Zielgruppe auf.

 

beach-volleyball.de – Die Marketingplattform

beach-volleyball.de ist nicht nur ein reichweitenstarkes Medium. Aufgrund der vielfältigen Aktivitäten von beach-volleyball.de in den Bereichen B2B, Veranstaltungen sowie Event- und Sportlersponsoring bieten wir unseren Partnern eine Marketingplattform, die weit über die reine Online-Präsenz hinausgeht. Somit ist beach-volleyball.de in der Lage, der werbetreibenden Wirtschaft in der Zielgruppe der Beach-Volleyballinteressierten integrierte Kommunikationskonzepte für eine vernetzte Produkt- und Markenkommunikation zu bieten.

 

beach-volleyball.de – Die Geschäftsfelder

In den vergangenen Jahren wurden die Geschäftsfelder der beach-volleyball.de GmbH kontinuierlich ausgebaut, um den wirtschaftlichen Erfolg zu steigern. So zählen neben den klassischen Profitbereichen Bannervermarktung, E-Commerce und Content-Verkauf auch die Durchführung und Vermarktung von Veranstaltungen wie z.B. Camps und Incentives zu den Einnahmequellen von beach-volleyball.de.

Durch den Aufbau sich optimal ergänzender Geschäftsfelder hat beach-volleyball.de ein tragfähiges und zukunftsweisendes Unternehmensmodell entworfen und agiert als Special-Interest-Website erfolgreich im Markt der neuen Medien. Die Zusammenarbeit mit starken Partnern ist seit dem StartUp ein wichtiger Teil der Geschäftsstrategie.

Beispiel: Aldiana Beach-Volleyballcamps:

In Kooperation mit Aldiana und dem FOCUS Magazin Verlag veranstaltet beach-volleyball.de nunmehr seit über vier Jahren europaweit rund 20 Trainingscamps pro Saison. Das Prinzip ist schnell erklärt: Topspieler sowie Trainer aus dem Profibereich vermitteln den Urlaubern die wichtigsten Inhalten und den Spaß am Beach-Volleyball in der tollen Atmosphäre der Aldiana-Clubs. Auch im kommenden Jahr besteht die Möglichkeit, als Partner bei den Camps präsent zu sein. Mehr Infos zu den Aldiana-Camps gibt es hier.

 

Beispiel: ProAm Beach-Academy

Die ProAm Beach-Academy ist ein weiteres Beispiel für die Offline-Aktivitäten von beach-volleyball.de. “ProAm” steht für das Lernen der Amateure von und mit den Profis. beach-volleyball.de hat gemeinsam mit Top-Stars der Szene eine Serie von bundesweit sowie an ausgesuchten Standorten im Ausland stattfindenden Kursen ins Leben gerufen. Das Angebot spricht sowohl Einsteiger als auch Freizeit- und Turnierspieler aus einkommensstarken Schichten an. Der Erfolg bestätigt das Konzept. 

Mehr Informationen zur ProAm Beach-Academy gibt es hier.

 

Beispiel: MY LIFE MEDIA-BEACH-CUP

Der MY LIFE MEDIA-BEACH-CUP ist die Nachfolgeveranstaltung des über zehn Jahre erfolgreich durchgeführten FOCUS Beachvolleyball-Cups und ein in der Media- und Agenturszene mehr als bekanntes Highlight. Diese Veranstaltung stellt eine ideale Plattform zur Präsentation und zur Kommunikation mit der außerordentlich attraktiven Zielgruppe (Entscheider der Werbe- und Agenturszene) in lockerer Atmosphäre dar. 

beach-volleyball.de organisiert die MEDIA-BEACH-CUPS in Zusammenarbeit mit der r+w Sportmarketing GmbH. Gerne beraten wir Sie, wenn Sie an einem Einstieg als Partner interessiert sind oder ähnliche Events für Ihre Mitarbeiter, Kunden oder Vertriebspartner nutzen möchten.

 

Werbung auf beach-volleyball.de

Online-Werbung:

Durch die Bewerbung Ihrer Marke oder Produkte auf beach-volleyball.de erreichen Sie eine klar umrissene und sehr attraktive Zielgruppe ohne Streuverluste. Profitieren Sie von der sehr hohen Akzeptanz unserer seriösen Plattform in der Zielgruppe.

Unser Kampagnenmanagement-System gewährleistet die exakte Auswertung Ihrer Kampagne. Die Abrechnung erfolgt üblicher Weise auf TKP-Basis. Dies bedeutet, dass sich der Preis einer Kampagne nach der Zahl der Einblendungen Ihrer Werbung errechnet. Sowohl das Auslieferungsvolumen als auch die Channels bzw. Seiten, auf denen Ihre Werbung eingeblendet wird, bestimmen Sie als Kunde.

Zusätzlich zu den bekannten „klassischen“ Online-Werbemitteln wie Fullsize-Banner und Skyscaper stehen uns vielfältige Möglichkeiten der Einbindung von Partnern zur Verfügung.

So ist beispielsweise auch die Einbindung als exklusiver Presenter eines Bereichs wie Camps und Reisen, Training oder der Turnierergebnisse möglich.

Wir beraten Sie gerne bei der Frage, welche Form der Bewerbung oder Präsenz auf unserer Seite das beste Ergebnis für Sie liefert. Nutzen Sie unseren Rückrufservice und schicken Sie eine Mail an info@beach-volleyball.

 

Wir beraten und informieren Sie gerne: info@beach-volleyball.de

 

 

 

beach-volleyball.de Partner

  • Mikasa
  • Schauinsland Reisen
  • Techniker Beach Tour
  • Die Techniker
  • sportwetten.de