Frontale Annahme


Frontale Annahme


Hinweise zur Ausführung:
Das Wichtigste bei der frontalen Annahme ist das Ausrichten und die Beinarbeit. Als Vorbereitung bringst du deinen Körper hinter den Ball, um ihn frontal, sprich vor deinem Körper zu spielen. Wenn du in der richtigen Position bist, nimm deine Arme vor dem Körper zusammen und bilde ein gerades Spielbrett, indem du deine Schultern herausschiebst und deine Arme streckst. Deine Füße stehen in einer leichten Schrittstellung, bei der das Bein nahe der Seitenlinie weiter vorne steht. Du beugst deine Kniegelenke, um deinen Körperschwerpunkt tief zu halten, und dein Gewicht liegt auf dem Vorderfuß. Dies bringt deinen Körper in eine leichte Vorlage.
Jetzt, nachdem du die perfekte Ausgangsposition eingenommen hast, spielst du den Ball aus den Beinen nach oben vorne. Ganz wichtig hierbei: Spiele den Ball hoch genug, um deinem Partner möglichst viel Zeit zu verschaffen, damit dieser den Ball bestmöglich zuspielen kann.

Tipp: Drehe deinen Körper in die Richtung, in der du den Ball spielen möchtest. Mehr dazu im Trainingstipp "Enges Spielkonzept".


Frontale Annahme

Trainer André Fröhlich erklärt die frontale Annahme und Top-Spielerin Anja Günther zeigt uns, wie es aussehen sollte.

    Übungen zum Training der frontalen Annahme

Ein Spieler steht im Halbfeld auf der Annahmeposition. Ein weiterer Spieler steht mit Bällen auf der anderen Seite des Netzes. Dieser spielt die Bälle mit einem lockeren Schlag über das Netz (am Beginn können diese auch lockere Würfe sein) zum Annahmespieler. Die Annahme muss nun so hoch gespielt werden, dass der Aufschläger unter dem Netz durchlaufen und die Annahme abfangen kann. Nach 8 bis 12 Bällen tauscht ihr eure Positionen.
Die Übung wird schwerer je weiter sich der Aufschläger nach hinten bewegt, bis er schlussendlich einen Aufschlag oder Wurf von der Grundlinie vollbringt.

Tipp: Nimm den Ball nicht nur hoch genug an, sondern konzentriere dich auch darauf, die Annahme zur idealen Annahmeposition zu schieben. Wo sich diese befindet, erfährst du im Trainingstipp zum engen Spielkonzept.

beach-volleyball.de Partner

  • Mikasa
  • Schauinsland Reisen
  • Techniker Beach Tour
  • Die Techniker
  • sportwetten.de