Beacherfolge

Weltmeisterschaftsteilnehmerin 2005
Deutsche Meisterin 2003
vierfache Westdeutsche Meisterin
13 Masterssiege

Hallenerfolge

über 250 Länderspiele
8. Platz Olympische Spiele 1996
5. Platz Weltmeisterschaft 1994
Vize-Europameisterin 1989, 1991
Europapokalsiegerin 1991
Volleyballerin des Jahres 1991, 1995


Kurzinterview mit Headcoach Pianka: "Man kann in kurzer Zeit so viel vermitteln"



Ines Interview

Ines, Sommer, Sonne, Strand und Sport, dein Arbeitsplatz als Cheftrainerin der Beach-Academy klingt sehr verlockend! Da wird man als Schreibtischtäter neidisch oder?

"Ja, das ist er während der Camps allerdings! Aber was schnell vergessen wird ist die Trainingsplanung, die natürlich auch am Schreibtisch stattfindet und die meiste Zeit in Anspruch nimmt. Wir werten die Fragebögen und Fortschritte der Teilnehmer sehr genau aus. Anhand dessen erstellen wir jede Trainingseinheit neu und sie kommt nicht auf Knopfdruck aus dem Drucker. Aber wenn man erschöpft und zufrieden nach einem langen Tag im Sand gemeinsam an der Beachbar auf den Erfolg anstößt, weiß man, dass sich die Arbeit gelohnt hat."

Du selbst hast vorher auf höchstem Niveau gespielt, was fasziniert dich nun an der Trainingsarbeit mit Freizeitspielern?

"Gerade das Training mit unseren Leuten macht mir extrem viel Spaß, weil man in kurzer Zeit so viel vermitteln kann und dadurch viele gemeinsame Erfolge erlebt. Außerdem motiviert mich die Begeisterung unserer Teilnehmer und der Spaß, den sie am Training haben, immer wieder aufs Neue."

Das klingt, als könnten sich die Teilnehmer noch auf viele Trainingseinheiten mit dir freuen?

"Das sicherlich. Ich freue mich aber auch, dass wir so viele motivierte Trainer und Topspieler dabei haben, denen ich ebenso gerne meine Spieler anvertraue. Und gerade die Zusammenarbeit in so einem Trainerteam macht riesig Spaß."

Das sind eure Meinungen über Headcoach Ines Pianka:




Dachau


Super Aufbau, DANKE INES!!! Du hattest die richtige Mischung von Motivation und Strenge :) Würde am liebsten jeden Monat so ein Wochenende verbringen.“ Der Kurs war sehr effektiv. Gut war, dass das Training individuell angepasst wurde. Dadurch habe ich sehr viel gelernt.

Side Türkei



Weiterhin hat mir gut gefallen, dass Ines als Headcoach die einzelnen Trainingsgruppen immer gut im Auge hatte und sofort eingesprungen ist, sobald das Training mal im Niveau etwas abfiel oder Hilfe nötig oder sinnvoll war.“

München



Nochmals super Dank an Ines, die sich sehr um mich gekümmert hat und dafür gesorgt hat, dass ich mich nicht überanstrenge! Sie gibt jedem enorm viel Feedback und lobt sehr viel - das macht richtig Laune und spornt enorm an!“

Köln



Der Anspruch der Trainingsübungen steigert sich, so dass man euch gut folgen kann. Außerdem nehmt ihr eure Arbeit und die der Teilnehmer ernst. Besonders Ines hat einen guten Blick für schwächere Teilnehmer und weiß, wie sie sie bei der ‚Stange’ halten kann. So geht jeder vom Platz und hat das gute Gefühl, weiter gekommen zu sein.“

Frankfurt



„Mir hat's als Wiederholungstäterin mit über 1 Jahr Komplettpause im Beach-Volleyball sehr gut gefallen, in so konzentrierter Form mit einer sehr netten Truppe, trainiert von Ines zu arbeiten. Toll, was Ines aus uns herausgeholt hat! Ich habe mir im Nachgang Ines' allgemeine Anleitungen und individuelle Tipps notiert, die ich mir nun vor jedem Spiel/Training durchlese und hoffentlich demnächst vollständig beherzige (Angabe klappt wieder) ;-) Ich hoffe, mit diesem wertvollen Grundstock auf Borkum nicht direkt in der 1. Runde raus zu fliegen :-)“. Nicht zu toppen finde ich Ines Pianka als Trainerin; sie ist für mich die Beste, die ich je hatte.““

beach-volleyball.de Partner

  • Mikasa
  • Schauinsland Reisen
  • Techniker Beach Tour
  • Die Techniker
  • sportwetten.de