Stimmen nach dem Kurs im Kastalia, Oktober 2006:

 

>> Auch mir hat es unheimlich viel Spaß gemacht und meine Angst der kleine Gruppentrottel zu sein, war eigentlich von der ersten Minute an verflogen. Ihr habt uns alle sehr gefördert und motiviert. Vielen Dank! Auch bei dir Marvin musste ich irgendwann zugeben, dass du gar nicht so schlimm bist wie du gerne wärst ;) Macht weiter so!<<

Bianca J.

 

>> Auch ich möchte mich an dieser Stelle noch mal für ein tolles Camp bei euch bedanken. Meine Erwartungen waren vor der Anreise sicherlich recht hoch, da ich ja noch nie zuvor Training im (Beach-)Volleyball genossen habe. Mal abgesehen vom Schulsport... Dementsprechend viel wollte ich natürlich auch wieder mit nach Hause nehmen. Zwar hab ich den Werner nicht "gerupft", aber meine Erwartungen habt ihr dennoch übertroffen. Klasse vorbereitet, klasse umgesetzt! Respekt! Auch ich könnte gut und gerne zum Wiederholungstäter werden!<<

 

>> Zukünftig solltet Ihr zu Beschreibung Eurer Trainings ein Hinweis bzgl. Nebenwirkungen hinzufügen. Als wir wieder in Düsseldorf am Bahnhof ankamen, haben wir für einen Aufruhr gesorgt, da wir uns angeblich merkwürdig bewegt haben. Für uns waren es nach den Tagen in Eurer Begleitung ganz normale Bewegungsabläufe; kleine kurze Schritte, Blick immer auf kleine, schnell bewegende Dinge gerichtet, Hände nach oben zeigend und ab und zu kräftig abspringend und Körper mit dem Armen strecken. <<

 

>> Ich möchte mich noch mal bei Euch für das gute und interessante Training bedanken. Ich habe viel gelernt und hoffe mind. einen kleinen Teil des Erlernten in den nächsten Wochen und Monaten umsetzen zu können. Es hat mir viel Spaß gemacht. Leider kann ich am 5. 11. nicht am Training in Niederkassel teilnehmen, hoffe aber dass es ggf. im kommenden Jahr klappen wird. Allerdings habe ich kräftig die Werbetrommel für Euch gerührt. Vielen Dank noch mal für die „sportlichen“ Tage. <<

 

>> Es war ein angenehmes, vor allem aber ein lockeres und damit für mich schönes Zusammensein mit Euch. Was mich aber am meisten begeisterte, war die Professionalität mit der Ihr an dieses Camp herangegangen seid. Angefangen von der Erwärmung bis hin zum Ausdehnen. Eure Übungen waren "top" und Ihr konntet alles sehr gut erklären. Es gab ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Spaß und Härte und jeder konnte für sich entscheiden, wie viel Engagement er in dieses Training legen möchte. (..) Ich kann nur sagen, macht weiter so. Ihr kommt super rüber und was das Schönste ist, man kann mit Euch auch nach dem Training noch richtig schön plauschen und Späßchen machen.

Vielleicht wäre für die Zukunft noch eine Trennung nach Anfängern und Fortgeschrittenen sinnvoll, wenn Ihr dafür überhaupt die Zeit habt. Das ist aber nur eine Idee, keine Kritik.

Doris aus Berlin

 

 

beach-volleyball.de Partner

  • Mikasa
  • Schauinsland Reisen
  • Techniker Beach Tour
  • Die Techniker
  • sportwetten.de