Endspurt bei Amazon SachsenBeach 2019

SachsenBeach 2019

20 verschiedene Turnierformen, 1.500 Spieler in mehr als 400 Teams an: Auch wegen des Events 2019 zählt SachsenBeach zu den größten Beach-Volleyball-Events Europas.

Fünf Tage Beachvolleyball mitten in der City absolviert

Fünf erlebnisreiche feucht-kalte bis strahlend-blaue Strandtage an der Costa Augustina liegen bereits hinter Teilnehmern, Zuschauern und dem Organisationsteam. Nach der Eröffnung am vergangenen Mittwoch mit dem Anpfiff des Beginners-Cup, folgten täglich weitere Turniere und Highlights auf und neben den sechs Beachcourts. Wühlten sich die Grundschüler beim Ball-über-die-Leine-Turnier noch im Dauerregen unerschrocken und mit viel Spaß und Leidenschaft durch den nassen Sand, wurde es beim ausgebuchten Business-Cup für die Unternehmen-Teams schon trockener, bis am Freitag die Sonne auch wieder mitspielen wollte.

Mit steigenden Temperaturen stieg auch das Beachfeeling auf dem Eventgelände quasi stündlich an. Beste Bedingungen also für die SachsenBeach A-Master-Turniere und für die LE Beachtour des SSVB am Wochenende. Bei den Profis setzte sich das Team Fiedler/Zscherper bei den Frauen und Harpke/Köthen bei den Herren gegen die starke Konkurrenz durch. Eine Antwort auf die Frage, wie sich Handballer im Beachvolleyball schlagen, gab es am Samstagabend beim Besuch der Bundesliga Herren des SC DHfK Leipzig zum Showspiel gegen ein Publikumsteam.

Volle Zuschauerränge rund um den Centercourt vor der Oper sahen ein mitreißendes Spiel bestens aufgelegter Teams, in dem die SC-Profis sich nur knapp geschlagen geben mussten. Auf Seiten des SC baggerten, blockten und schmetterten auf ungewohnten Terrain u.a. Lukas Binder und Franz Semper. Eine gelungene Aktion mit Gewinnern auf allen Seiten, egal was der Punktestand am Ende zeigte.

Damit war die "Sandbühne" für den Footvolley-Friends-Cup bereitet. Der startete etwas später, da die Handballer zur Freude des Publikums auch noch gegen ein Footvolleyteam antraten.

Bereits zum dritten Mal bei Amazon SachsenBeach zu Gast, zeigten anschließend die besten der Deutschen Rangliste um Mitorganisator Daniel Zenker von Sandball Leipzig wie der Ball ohne Hände, nur mit Fuß, Körper und Kopf akrobatisch über das Volleyballnetz geschmettert werden kann. Eine mitreißende Darbietung, besonders bei den Finals unter Flutlicht. Wer am Sonntag beim traditionellen Bade-Taste-Turnier den Preis für das "Schlechteste Kostüm" abräumt, wird nach Turnierende am späten Abend bekanntgegeben.

Großes Finale ist dann am Montag, wenn ab Vormittag die Studentinnen und Studenten in Ihren jeweils eigenen Turnieren aufschlagen gefolgt vom Firmenturnier. Als eines der Urgesteine im mittlerweile 24 Turniere zählenden Eventkalender, wird es Amazon SachsenBeach 2019 mit viel Spaß und Stimmung auf Courts und Tribünen zwischen Oper und Gewandhaus beschließen. 90 Stunden Beachvolleyball werden nach Abpfiff auf der Uhr stehen. Das macht Lust auf die 12. Ausgabe im kommenden Jahr.

Hintergrund SachsenBeach

SachsenBeach ist eine von der Agentur DREIECK MARKETING, Inh. Maud Glauche 2009 ins Leben gerufene und organisierte Beachvolleyballveranstaltung für Jedermann mitten in der City von Leipzig. Seit 2018 titelt das Event Amazon SachsenBeach. Bei wenigstens 20 verschiedenen Turnierformen treten rund 1.500 Spieler in mehr als 400 Teams an. Damit zählt Amazon SachsenBeach zu den größten Beachvolleyball-Events Europas und ist deutschlandweit das größte seiner Art.

Auf sechs eigens hergerichteten professionellen Beachvolleyball-Turnierfeldern in exklusiver Lage am Verkehrsknotenpunkt zwischen Oper, Gewandhaus und Universität spielen an sechs Tagen von früh bis spät Hobbyligisten, Firmen, junge und ältere Schüler, Studenten, Profis und viele mehr um den Turniersieg und den gemeinsam Spaß. Die Beachvolleyball- Großveranstaltung mit konstant maximal möglichen Teilnehmer- und stetig wachsenden Besucherzahlen ist fester Bestandteil des Sportkalenders der Stadt Leipzig, die das Projekt auch maßgeblich von Beginn an fördert. Seit dem Jubiläum zur 10. Ausgabe von SachsenBeach 2018 begleitet das Amazon Logistikzentrum Leipzig das Event als Titelpartner.

DIY: Beach-Volleyball Ballbeutel

Wenn es draußen kalt, nass und früh dunkel wird, bleibt wieder mehr Zeit für andere Aktivitäten abseits des Beach-Volleyball-Courts. Wie wäre es mit Häkeln?

beach-volleyball.de Partner

  • Mikasa
  • Schauinsland Reisen
  • Techniker Beach Tour
  • Die Techniker
  • Website WM