Abmeldung/Stornierung


Bei der Stornierung gelten die AGB's des Summer Beach Volleyball Circuit. Wir haben sie für euch einmal übersetzt.
Die Stornobedingungen auf Holländisch könnt ihr unter folgendem Link einsehen. > Zu den AGB's.




Die Stornierung einer Anmeldung ist leider aufgrund der AGBs des Beach Circuit nicht möglich, aber du kannst deine Turnierteilnahme verschieben.
Ob das kostenlos möglich ist, liegt am Zeitpunkt der Ummeldung:

- Kommt deine Ummeldung bis zum Wochenende vor dem Turnierwochenende, ist sie kostenlos möglich.

- Möchtest oder musst du dich in der Woche vor dem Turnier ummelden, kostet die Ummeldung leider 10,- €.

Absage wegen Unwetters:

Ein Turnier wird nie vor 11:00 abgebrochen. Vor allem an den Küstenstandorten kann das Wetter pro Kilometer variieren. Nur wenn die Prognosen extrem schlecht sind, kann es vorkommen, dass ein Turnier im Voraus abgesagt wird. Ist schlechtes Wetter (Stürme, Wind 7/8 Windstärken, Stark-Regen überfluteten Felder, etc.) zu erwarten, tritt das folgende Protokoll in Kraft:

Ab 19.30 Uhr des Vortages ist die Organisation in direktem Kontakt mit dem Seewetter-Notdienst. In Absprache mit dem Dienst wird entschieden, ob das Turnier startet oder die Entscheidung verschoben wird. Die Prognosen sind sehr exakt, so dass eine verlässliche Planung möglich ist. Wenn keine Verbesserung zu erwarten ist, wird das Turnier abgesagt. Anderenfalls startet das Turnier bei Bedarf mit Verzögerung.

Wenn ein Turnier abgebrochen wird, haben die angemeldeten Teams vor Ort die Möglichkeit, ihre Turnierteilnahme auf ein anderes Wochenende zu übertragen. Wenn dies nicht möglich ist, erhalten sie die Gebühr erstattet abzüglich 7,50 Euro Verwaltungsgebühr.

beach-volleyball.de Partner

  • Mikasa
  • Schauinsland Reisen
  • Techniker Beach Tour
  • sportwetten.de
  • Major Series