Der Freitag wird spannend

Am Nachmittag entscheidet sich, ob Karla Borger und Julia Sude im Turnier verbleiben.

Karla Borger und Julia Sude benötigen in ihrem Match um 16 Uhr einen Sieg gegen die Italienerinnen Marta Menegatti und Valentina Gottardi, um eine Chance auf den dritten Platz in der Gruppe und damit auf ein Weiterkommen im Turnier zu haben.

Zuvor wird es um 15 Uhr jedoch spannend: Nina Betschart und Tanja Huberli würden mit einem Sieg gegen Nadezda Makroguzova und Svetlana Kholomina an die Tabellenspitze klettern. Die Schweizerinnen könnten bei einer Niederlage jedoch ebenfalls noch ausscheiden. Die Russinnen sind mit einer Bilanz von 3:0 Siegen im Pool A das einzige Team, das bereits sicher weiter ist.

April Ross und Alix Klineman gewannen ihre beiden Spiele am Donnerstag und beendeten die Gruppenphase mit einem 2:2.

Ob das zum Weiterkommen reicht, hängt von den letzten beiden Poolspielen am Freitag ab.

Im Pool B der Damen ist alles noch offen: Die Kanadierinnen Sarah Pavan und Melissa Humana-Paredes sowie Sarah Sponcil und Kelly Claes aus den USA führen die Tabelle ungeschlagen nach zwei Spielen an.

Bei den Männern sind im Pool A mit Perusic / Schweiner, Varenhorst/van de Velde und Nicolai/Lupo drei Teams sicher weiter im Turnier. Der Amerikaner Jake Gibb hat somit seine großartige Karriere am Donnerstag beendet und scheidet mit Taylor Crabb aus dem Turnier aus.

In Gruppe B führen Mol/Sorum die Pool-Wertung mit einer Bilanz von 2:1 Siegen und Niederlagen an, gefolgt von Cherif und Ahmed mit 2:0, Semenov/Ahmed mit 2:0, Semenov/Leshukov mit 1:2, Brouwer/Meeuwsen mit 1:1 und Carambula/Rossi mit 0:2.

Anzeige

Weitere Artikel zu Freizeitsport-Themen und Beachcamps

Hier auf der Seite findest du die Artikel rund um den Top-Sport.

Weitere Artikel zu Freizeitsport-Themen und Beachcamps gibt es hier:

Dein Sport Artikel         Beachcamps