CEV Satellite Baden (Österreich)

8. - 12. Juni 2016


Das Turnier im niederösterreichischen Baden war zwei Jahre zuvor noch eines der Kategorie Masters - in 2016 wurde im ortsansässigen Strandbad mit einem Center-Court für 1.300 Zuschauen ein CEV Satellite ausgespielt. Im Hauptfeld spielten die 24 Männer- und Frauenteams um 7.500 Euro Preisgeld.


So lief das Turnier

Mit zwei souveränen 2:0-Siegen über Teams aus Tschechien und Italien sind Kim Behrens und Nadja Glenzke sowie Yannick Harms und David Poniewaz ins Hauptfeld eingezogen. Katharina Culav und Sandra Seyfferth schieden dort nach einer Niederlage gegen ein holländisches Team bereits aus (18:21, 17:21).

Nach einem Sieg und zwei Niederlagen im Hauptfeld kamen Behrens/Glenzke auch nur auf Rang neun, Harms/Poniewaz verloren das erste Spiel und mussten im zweiten verletzungsbedingt aufgeben (Platz 13)- während bei den Männern 16 Teams vertreten sind, spielen bei den Frauen nur zwölf Teams um den Turniersieg.


Ergebnisse Damen

Zur CEV Ergebnisübersicht

Ergebnisse Herren

Zur CEV Ergebnisübersicht

Beach-Mediathek

Zur Beach-Mediathek

Endplatzierung Damen

Zur Endplatzierung

Endplatzierung Herren

Zur Endplatzierung

Fotos

Zu den Fotos

Aktuelle News


Snow-Volleyball Kalender 2018/19

Der europäische Volleyballverband CEV hat den Kalender für die kommende Snow-Volleyball-Saison 18/19 veröffentlicht. Wir stellen euch die Tourstopps vor und verraten, wieso es sich in diesem Jahr lohnt, kurz vor Weihnachten noch einen Abstecher nach...

Anzeige

Fotos CEV Tour

Hier findest du die Fotos der CEV Tour aus den letzten Jahren. Im Fokus stehen unsere Athleten - etwas Stolz muss sein.

Zu den Fotos

Fotos smart beach tour

Hierzulande gibt es auch Spitzensport zu sehen. Daher heben wir die Fotos der smart beach tour auf.

Zu den Fotos

Videos

Wer nicht mehr im Fotoalbum blättern möchte, kann sich auch den ein oder anderen Film ansehen.

Zu den Videos

CEV Hintergrundinfos zur CEV Tour

Nach der World Tour der FIVB ist die Turnierserie des europäischen Verbandes (CEV) für die deutschen Beacher von Bedeutung. Hier schnuppern Nachwuchsteams internationale Luft und etablierte Duos versuchen sich über die CEV Masters und CEV Satellites in die Tour der FIVB zu spielen. Hier findet ihr alle Infos über CEV European Championship Tour, deren Höhepunkt die jährlich ausgetragende Beach-Volleyball Europameisterschaft ist.

beach-volleyball.de Partner

  • Mikasa
  • Schauinsland Reisen
  • Techniker Beach Tour
  • Die Techniker
  • sportwetten.de