CEV Zonal Messina (Italien)

22. - 24. Juli 2016


Das Frauen-Turnier in Messina war ein offizielles Turnier des europäischen Verbandes, allerdings wurde es von der Western European Volleyball Zonal Association (WEVZA) ausgerichtet. Von den Weltranglistenpunkten her wird das Turnier wie ein CEV Satellite gewertet (weitere Infos dazu), das machte es auch für deutsche Teams attraktiv. In Italien gingen gleich vier deutsche Teams an den Start und holten sich sogar die vordersten vier Plätze: Sandra Ittlinger/Yanina Weiland gewannen das Turnier vor Kim Behrens/Nadja Glenzke, Cinja Tillmann/Katharina Schillerwein holten im kleinen Finale Bronze gegen Stefanie Hüttermann/Lena Ottens.

 

 


Ergebnisse und Platzierungen

Zur CEV Ergebnisübersicht

Weitere Infos zur WEVZA

Zur Webseite der WEVZA

Aktuelle News


U20-EM: Wieder Silber für Deutschland

Simon Pfretzschner und Momme Lorenz landen bei der U20-Europameisterschaft auf dem zweiten Platz. Für Pfretzschner steht unterdessen schon der nächste Höhepunkt auf dem Plan.

Anzeige

Fotos CEV Tour

Hier findest du die Fotos der CEV Tour aus den letzten Jahren. Im Fokus stehen unsere Athleten - etwas Stolz muss sein.

Zu den Fotos

Fotos smart beach tour

Hierzulande gibt es auch Spitzensport zu sehen. Daher heben wir die Fotos der smart beach tour auf.

Zu den Fotos

Videos

Wer nicht mehr im Fotoalbum blättern möchte, kann sich auch den ein oder anderen Film ansehen.

Zu den Videos

CEV Hintergrundinfos zur CEV Tour

Nach der World Tour der FIVB ist die Turnierserie des europäischen Verbandes (CEV) für die deutschen Beacher von Bedeutung. Hier schnuppern Nachwuchsteams internationale Luft und etablierte Duos versuchen sich über die CEV Masters und CEV Satellites in die Tour der FIVB zu spielen. Hier findet ihr alle Infos über CEV European Championship Tour, deren Höhepunkt die jährlich ausgetragende Beach-Volleyball Europameisterschaft ist.

beach-volleyball.de Partner

  • Mikasa
  • Schauinsland Reisen
  • Techniker Beach Tour
  • Die Techniker
  • Website WM