CEV Satellite Vaduz (Liechtenstein)

21. - 24. Juli 2016


Das Turnier in Vaduz (Liechtenstein) fand traditionell auf dem Rathausplatz statt, 1.200 fanden während der Finalspiele auf dem Center Court Platz. Im Jahr 205 gab es durch Teresa Mersmann/Isabel Schneider und Tim Holler/Jonas Schröder noch doppelt Gold für Deutschland. Im Jahr 2016 gingen in Lisa Arnholdt/Anni Schumacher (4.) und Armin Dollinger/Bennet Poniewaz (Aus in der Qualifikation) nur zwei deutsche Teams an den Start. Das Turnier gewannen Kolocova/Kvapilova aus Tschechien bei den Frauen, in der Männerkonkurrenz sicherten sich Beeler/Strasser aus der Schweiz den Sieg.

 

 


So lief das Turnier

Die Qualifikantinnen Lisa Arnholdt und Anni Schumacher werden gute Vierte in Vaduz. Im Spiel um Bronze unterlagen sie den Schweizerinnen Hüberli/Bertschart mit 9:21, 17:21. Dennoch waren sie "sehr happy", so weit gekommen zu sein. 📰 Weiterlesen.

Bei den Männern vertraten einzig Armin Dollinger und Bennet Poniewaz die deutschen Farben, sie scheiterten am Donnerstag aber knapp in der Qualifikation und verloren mit 1:2 (21:14, 14:21, 12:15) gegen Appelgren/Boman aus Schweden.


Ergebnisse Damen

Zur CEV Ergebnisübersicht

Ergebnisse Herren

Zur CEV Ergebnisübersicht

Beach-Mediathek

Zur Beach-Mediathek

Endplatzierung Damen

Zur Endplatzierung

Endplatzierung Herren

Zur Endplatzierung

Fotos

Zu den Fotos

Aktuelle News


Eine Fachfrau für Deutschland

Zwei große Posten waren offen, nun ist wenigstens einer von ihnen besetzt worden: Mit Helke Claasen wurde der DVV für die Stelle der Bundestrainerin für die Frauen im eigenen Lager fündig.

Bergmann/Harms und das offene Hamburg-Angebot

Philipp Arne Bergmann und Yannick Harms überwintern auf Rang eins der deutschen Rangliste im Beach-Volleyball. Mit ihren Ergebnissen haben sie sich in den Fokus der Nationaltrainer gespielt und für einen Wechsel nach Hamburg empfohlen. „Ich denke,...

Keine gemeinsame Zukunft für Dollinger/Erdmann

Nach einer Saison ist Schluss: Armin Dollinger und Jonathan Erdmann werden nicht weiter gemeinsam Beach-Volleyball spielen. Wirklich überraschend kommt das nach einer durchwachsenden Saison und aufwühlenden Verbandsentscheidungen nicht.

Anzeige

Fotos CEV Tour

Hier findest du die Fotos der CEV Tour aus den letzten Jahren. Im Fokus stehen unsere Athleten - etwas Stolz muss sein.

Zu den Fotos

Fotos smart beach tour

Hierzulande gibt es auch Spitzensport zu sehen. Daher heben wir die Fotos der smart beach tour auf.

Zu den Fotos

Videos

Wer nicht mehr im Fotoalbum blättern möchte, kann sich auch den ein oder anderen Film ansehen.

Zu den Videos

CEV Hintergrundinfos zur CEV Tour

Nach der World Tour der FIVB ist die Turnierserie des europäischen Verbandes (CEV) für die deutschen Beacher von Bedeutung. Hier schnuppern Nachwuchsteams internationale Luft und etablierte Duos versuchen sich über die CEV Masters und CEV Satellites in die Tour der FIVB zu spielen. Hier findet ihr alle Infos über CEV European Championship Tour, deren Höhepunkt die jährlich ausgetragende Beach-Volleyball Europameisterschaft ist.

beach-volleyball.de Partner

  • Mikasa
  • Schauinsland Reisen
  • Techniker Beach Tour
  • Die Techniker
  • Website WM