U23 Beach-EM in Brno (CZE) - Der Vorbericht

 

Deutsche Teams wollen an Erfolge der U20-Beacher anknüpfen!

Vom 29. Juli – 01. August kämpfen vier aussichtsreiche deutsche Beach-Duos bei der U23-Europameisterschaft (Jahrgang 82 und jünger) im tschechischen Brno um die Medaillen. Sara Goller/Laura Ludwig (beide TSV Bayer 04 Leverkusen), Katrin Holtwick/Maria Kleefisch (beide VC Olympia Berlin), Daniel Krug/Mischa Urbatzka (FT Adler Kiel/VG Elmshorn) und Hannes Ambelang/Manuel Rieke (beide VC Olympia Berlin) zählen – nach den Erfahrungen der vergangenen Jahre – zum Favoritenkreis und wollen an die Erfolge des vergangenen Wochenendes anknüpfen. Da gewannen die U20-Teams Ruth Flemig/Ilka Semmler (beide Alemannia Aachen), Tom Götz/Stefan Uhmann (VC Olympia Berlin/VC Gotha) und Friederike Fischer/Sandra Piasecki (beide VC Olympia Berlin) Gold, Silber und Bronze im slowenischen Koper.

Halbfinale und Finale am Sonntag

Der Modus in Brno gleicht dem von der U20-EM: Zunächst wird in Vierergruppen gespielt, ehe ab dem Achtelfinale im Doppel-Ko-System gespielt wird. Die Gruppenspiele sind am Donnerstag und Freitag, am Freitag und Samstag folgen die Doppel-Ko-Runden. Für Sonntag, 1. August, sind die Halbfinal- und Finalspiele angesetzt.

Bereits Edelmetall in 2003

Dabei sprechen sowohl die Erfolge in der Vergangenheit als auch der Gegenwart für ein erfolgreiches Abschneiden der DVV-Teams: So gewannen beispielsweise Goller/Ludwig vor kurzem auf Fehmarn ihr erstes Zürich Masters Turnier. Krug/Urbatzka wurden auf der gleichen Veranstaltung bei den Männern starke 4. Zum jetzigen Zeitpunkt wären alle vier Teams für die Deutschen Meisterschaften in Timmendorfer Strand qualifiziert. Und im vergangenen Jahr gewannen alle in Brno vertretenen Akteure bereits Edelmetall: Krug/ Urbatzka gewannen Silber bei der U21-WM, Ambelang/Rieke Bronze bei der U23-EM, Goller mit ihrer damaligen Partnerin Friederike Romberg Gold bei der U20-EM, Holtwick/Kleefisch Bronze bei der U20-EM und Ludwig mit ihrer damaligen Partnerin Jana Köhler gar die Goldmedaillen bei der U18- EM und der U-18-WM.

Der Zeitplan

# Donnerstag, 29. Juli 2004: Pool Play Damen und Herren (je 24 Spiele)

# Freitag, 30. Juli 2004: Fortsetzung Pool Play Damen und Herren (12 Spiele), anschließend Double Elimination

# Samstag, 31. Juli 2004: Achtelfinale + Viertelfinale

# Sonntag, 01. August 2004: Halbfinale + Finale

beach-volleyball.de Partner

  • Mikasa
  • Schauinsland Reisen
  • Techniker Beach Tour
  • Die Techniker
  • Website WM