World Tour Major Series Gstaad 7. - 12. Juli 2015

World Tour Major Series Gstaad

Das kleine schweizer Dorf im Berner Oberland, in dem viele Prominente wie etwa Roger Moore und Bernie Ecclestone gerne mal ihre Ruhe genießen, verwandelt sich einmal pro Jahr in eine Beach-Volleyballhochburg. Wobei "hoch" auch wörtlich zu nehmen ist, liegt Gstaad doch 1000 m über dem Meeresspiegel. Und offensichtlich hat der Wechsel von holländischer Stadtluft zur frischen Bergbrise den WM-Vierten Katrin Holtwick und Ilka Semmler nicht gut getan - sie standen bereits nach dem ersten Tag als Gruppenletzte fest.

Laura Ludwig und Kira Walkenhorst hingegen spielten sich bis ins Viertelfinale und verloren Freitagabend dort erst in drei Sätzen gegen die WM-Zweiten Fernanda/Lima (21:12, 17:21, 11:15) - die Brasilianerinnen sind übrigens das einzige Team unter den drei WM-Medaillengewinnern, die im Halbfinale stehen. > weiterlesen

Die Qualifikantinnen Victoria Bieneck/Julia Großner schafften es bis ins Achtelfinale und wurden Neunte. Karla Borger/Britta Büthe und Chantal Laboureur/Julia Sude belegten am Ende Platz 17.

Jonathan Erdmann und Kay Matysik wurden zwar mit drei Siegen Gruppenerste, verloren dann aber im Achtelfinale gegen die Polen Kadziola/Szalankiewicz mit 19:21, 19:21 und wurden Neunte. Alexander Walkenhorst und Stefan Windscheif verabschiedeten sich bereits eine Runde eher gegen die US-Boys Bourne/Hyden mit Rang 17. Markus Böckermann und Lars Flüggen reichte ein Sieg in der Gruppe nicht für den Einzug in die K.-o.-Runde.

Fuchs/Kaczmarek und Mersmann/Schneider waren bereits in der Qualifikation ausgeschieden, gehen aber beim > Vaduz CEV Satellite an den Start. Das Interimsduo Begemann/Wickler unterlag Fuchs/Kaczmarek bereits am Dienstag in der Country Quota im Tiebreak. 

Die jüngsten News der FIVB World Tour

Holthausen wird Bundestrainer für die Damen

Der Deutsche Volleyball-Verband hat zwei Stellen am Olympia-Stützpunkt in Hamburg neu besetzt. Kersten Holthausen wird Nachfolger von Helke Claasen, zudem wurde ein Athletiktrainer verpflichtet.

Wochenausblick: Weltklasse versammelt sich in Doha

150.000 US-Dollar Preisgeld werden beim 4-Sterne-Event der FIVB World Tour in Doha verteilt; dieses Turnier der Weltserie lässt sich (fast) keines der männlichen Top-Duos der Welt entgehen. Mit dabei sind auch zwei deutsche Nationalteams: Unser...

Fotos FIVB World Tour

Hier findest du die Fotos der World Tour aus den letzten Jahren. Im Fokus stehen unsere Athleten - etwas Stolz muss sein.

Zu den Fotos

Fotos smart beach tour

Hierzulande gibt es auch Spitzensport zu sehen. Daher heben wir die Fotos der smart beach tour auf.

Zu den Fotos

Videos

Wer nicht mehr im Fotoalbum blättern möchte, kann sich auch den ein oder anderen Film ansehen.

Zu den Videos

FIVB: Hintergrundinfos

Hintergrundinformationen zur FIVB/World Tour

Die FIVB World Tour ist die internationale Beach-Volleyballserie des Weltverbands und damit die größte bzw. bedeutendste Turnierserie. Sowohl bei den Herren als auch bei den Damen sind die deutschen Teams auf der Tour stark vertreten. Wir halten euch mit News und Ergebnissen bei allen FIVB-Turnieren immer auf Ballhöhe.

Hier geht es zur Übersichtsseite aller FIVB-Turniere...

beach-volleyball.de Partner

  • Mikasa
  • Schauinsland Reisen
  • Techniker Beach Tour
  • Die Techniker
  • sportwetten.de