World Tour Grand Slam Long Beach 18. - 23. August 2015

Ludwig/Walkenhorst gewinnen Bronze

Laura Ludwig und Kira Walkenhorst haben sich an der Küste Kaliforniens Bronze erspielt. Mit einem deutlichen Zweisatzsieg über die Australierinnen Bawden/Clancy sicherten sie sich 640 Punkte und  32.000,- $ Preisgeld (> zum Artikel). Im Halbfinale unterlagen Ludwig/Walkenhorst zuvor den US-Girls Ross/Walsh.

Auch Katrin Holtwick und Ilka Semmler standen im Viertelfinale des Turniers, verloren aber gegen die Australierinnen Bawden/Clancy mit 0:2 (15:21, 21:23) und wurden Fünfte.

Markus Böckermann und Lars Flüggen schafften es beim Grand Slam in Long Beach ebenfalls bis ins Viertelfinale, in dem dann die Weltmeister zu stark waren. Trotzdem war Rang fünf das bisher besten Grand Slam-Resultat und wie eine Befreiung für das Duo: > weiterlesen

Für Jonathan Erdmann und Kay Matysik war der Ausflug nach Kalifornien weniger erfreulich. In der Gruppe unterlagen sie den amtierenden Europameistern Samoilovs/Smedins und mussten dadurch als Gruppenzweiter in Runde eins antreten. Dort trafen  auf Doherty/Mayer,die den beiden Deutschen nach einem knappen ersten Satz (25:23) keine Chance mehr ließen (21:13). Auch für Sebastian Fuchs und Stefan Windscheif ist das erste gemeinsame Turnier beendet. Sie verabschiedeten sich mit einem respektablen 18:21, 20:22 gegen Fijalek/Prudel aus Long Beach.

Chantal Laboureur und Julia Sude schafften es bis ins Achtelfinale und scheiterten dort gegen die Weltranglistenzweiten Bansley/Pavan aus Kanada, Victoria Bieneck und Julia Großner verloren in der ersten K.o.-Runde und belegten Rang 17.

Tim Holler und Jonas Schröder waren bereits am Mittwoch nach einer Niederlage im zweiten Qualifikationsspiel ausgeschieden.

Bildergalerie FIVB Grand Slam 2015 - Long Beach (USA)

Spiele on demand!

Hier findet ihr gerade laufende Livestreams und alle Finalspiele in voller Länge!

Die jüngsten News zum Grand Slam in Long Beach und der FIVB World Tour

Anzeige

Hintergrundinfos zum Grand Slam im Long Beach

Beach-Volleyball is coming home! Die kalifornische Küste gilt als Heimat und Ursprung des Beach-Volleyballs - weshalb der FIVB Grand Slam in Long Beach ein besonders hohes Ansehen bei Fans und Athleten gleichermaßen genießt. Aus deutscher Sicht starten sieben Teams in den USA im Hauptfeld.

Nach dem vorzeitigen Saisonaus von Karla Borger fehlen sie Britta Büthe beim Turnier in Kalifornien.

Zeitverschiebung: MEZ - 9 Stunden

Fotos FIVB World Tour

Hier findest du die Fotos der World Tour aus den letzten Jahren. Im Fokus stehen unsere Athleten - etwas Stolz muss sein.

Zu den Fotos

Fotos smart beach tour

Hierzulande gibt es auch Spitzensport zu sehen. Daher heben wir die Fotos der smart beach tour auf.

Zu den Fotos

Videos

Wer nicht mehr im Fotoalbum blättern möchte, kann sich auch den ein oder anderen Film ansehen.

Zu den Videos

Die FIVB World Tour

Die FIVB World Tour ist die internationale Beach-Volleyballserie des Weltverbands und damit die größte bzw. bedeutendste Turnierserie. Sowohl bei den Herren als auch bei den Damen sind die deutschen Teams auf der Tour stark vertreten. Wir halten euch mit News und Ergebnissen bei allen FIVB-Turnieren immer auf Ballhöhe.

Hier geht es zur Übersichtsseite aller FIVB-Turniere...

beach-volleyball.de Partner

  • Mikasa
  • Schauinsland Reisen
  • Techniker Beach Tour
  • Die Techniker
  • sportwetten.de