World Tour Grand Slam Olsztyn 25 - 30. August 2015 (Damen und Herren)

Erdmann/Matysik werden Vierte

Jonathan Erdmann und Kay Matysik waren das erfolgreichste Duo beim Grand Slam in Polen, dass dort erstmals in Olsztyn ausgespielt wurde. Vor der schönen Kulisse der Allensteiner Seenplatte kamen sie ungeschlagen bis ins Halbfinale und mussten dort zwei Niederlage einstecken. Nach einem ersten Krimi gegen die US-Amerikaner Gibb/Patterson (28:30, 21:19, 10:15) schwanden den Berlinern die Kräfte und sie verloren auch im Bronzematch gegen Saxton/Schalk aus Kanada mit 0:2 (17:21, 18:21). Mit der guten Platzierung und den vielen Punkten hatten die Berliner nach einer längeren Zwangspause eigentlich nicht gerechnet. > weiterlesen

Das Turnier gewannen die Brasilianer Alison und Bruno, die sich nach dem WM-Titel nun auch den vierten Grand-Slam-Titel in Folge holten. Für Sebastian Fuchs und Stefan Windscheif hingegen war das Turnier nach der ersten K.-o.-Runde beendet. Die Qualifikanten verloren gegen Plavins/Regza  aus Lettland (16:21, 21:14, 10:15) und belegten damit Rang siebzehn.

Der Finaltag der Frauen fand ohne deutsche Beteiligung statt. Sowohl Laura Ludwig und Kira Walkenhorst als auch Katrin Holtwick und Ilka Semmler scheiterten jeweils im dritten Satz an ihren Kontrahentinnen und verabschieden sich mit einem neunten Rang aus Olsztyn.

Für Markus Böckermann/Lars Flüggen war das Turnier bereits am Mittwoch beendet, genau wie für Tim Holler und Jonas Schröder. Sie scheiterten in der Qualifikation, so auch Britta Büthe und Katharina Schillerwein, die bereits am Dienstag nach einem Spiel ihre kurzzeitige Partnerschaft wieder beenden mussten - für Schillerwein war es der erste Grand Slam in ihrer Karriere > weiterlesen.

Das Turnier in Polen ist der letzte Grand Slam dieser Saison, deren internationaler Höhepunkt für die weltbesten Teams das FIVB World Tour Final in den USA Ende September ist.

Bildergalerie FIVB Grand Slam 2015 - Olsztyn (Polen)

Spiele on demand!

Hier findet ihr gerade laufende Livestreams und alle Finalspiele in voller Länge!

Die jüngste News zum Grand Slam in Olsztyn und der FIVB World Tour

The places to be 2018/19

Die neue Saison wirft ihre Schatten voraus: Der neue Kalender der World Tour, der Beach-Volleyball-Weltserie, für die Saison 2018/19 ist da. Das Preisgeld im Vergleich zur vergangenen Saison erhöht sich dabei um 27,3 Prozent auf fast acht Millionen...

"King of the Court" geht in die dritte Runde

Nach einer kurzen Pause ist nun wieder Action angesagt: „King of the Court“ wird am Freitag auf Hawaii gespielt. Erstmals sind dann Damen-Teams dabei, darunter mit Karla Borger und Margareta Kozuch auch ein Duo aus Deutschland.

Anzeige

Fotos FIVB World Tour

Hier findest du die Fotos der World Tour aus den letzten Jahren. Im Fokus stehen unsere Athleten - etwas Stolz muss sein.

Zu den Fotos

Fotos smart beach tour

Hierzulande gibt es auch Spitzensport zu sehen. Daher heben wir die Fotos der smart beach tour auf.

Zu den Fotos

Videos

Wer nicht mehr im Fotoalbum blättern möchte, kann sich auch den ein oder anderen Film ansehen.

Zu den Videos

FIVB: Hintergrundinfos

Hintergrundinformationen zur FIVB/World Tour

Die FIVB World Tour ist die internationale Beach-Volleyballserie des Weltverbands und damit die größte bzw. bedeutendste Turnierserie. Sowohl bei den Herren als auch bei den Damen sind die deutschen Teams auf der Tour stark vertreten. Wir halten euch mit News und Ergebnissen bei allen FIVB-Turnieren immer auf Ballhöhe.

Hier geht es zur Übersichtsseite aller FIVB-Turniere...

beach-volleyball.de Partner

  • Mikasa
  • Schauinsland Reisen
  • Techniker Beach Tour
  • Die Techniker
  • sportwetten.de