World Tour Open Xiamen 22. - 27. September 2015 (Damen und Herren)

Katrin Holtwick und Ilka Semmler griffen in den letzten zwei Spielen leider zu häufig in den Sand. (Foto:fivb)

Holtwick/Semmler verspielen Bronze

Von den ehemals vier deutschen Damen-Teams im Hauptfeld beim FIVB Open in Xiamen waren am Ende nur noch Katrin Holtwick und Ilka Semmler übrig geblieben. Es sollte aber bei einer Medaille fpr die deutschen Teams bleiben: Nachdem Markus Böckermann und Lars Flüggen Silber gewonnen hatten, konnten Katrin Holtwick und Ilka Semmler nicht nachlegen und wurden Vierte beim FIVB Open in Xiamen. > weiterlesen

Auch Bieneck/Großner wurden von den Schweizerinnen Forrer/Vergé-Dépré mit 15:21 und 12:21 auf die Heimreise geschickt. > weiterlesen

Mersmann/Schneider hatten in Runde 2 ebenfalls gegen Gallay/Klug das Nachsehen (16:21, 19:21). Laboureur/Sude beendeten das Turnier in Xiamen auf Platz 17. Die lange Saison des Duos spielt dabei vielleicht eine Rolle. > weiterlesen

Böckermann/Flüggen erneut mit Silber

Seit der Hut mitspielen darf, läuft es bei Lars Flüggen und Markus Böckermann. Beim FIVB Open in Xiamen gewann das Duo erneut Silber und schiebt sich im Olympiaranking weiter nach vorn. Das Endspiel beim FIVB Open in Xiamen war in dieser Saison bereits ihr drittes Endspiel auf der World Tour. Und nach einer starken Partie im Halbfinale gegen die Letten Samoilovs/Smedins (16:21, 22:20, 15:11) waren sie eigentlich auch bereit für das zweite Gold. Da hatten ihre Gegner Nick Lucena und Phil Dalhausser natürlich etwas gegen. Da half auch der "what has become a very familiar hat to the world tour", wie der Reporter Lars Flüggens Camping-Hut bezeichnete, nichts.  > weiterlesen

Die Deutschen Meister Armin Dollinger/Clemens Wickler unterlagen im Achtelfinale deutlich dem spanischen Team Marco/García mit 18:21, 10:21 (Platz 9). Das dritte in Xiamen anwesende deutsche Duo Philipp Arne Bergmann/Yannick Harms war in der Qualifikation dem World Tour erfahrenerem kanadischen Duo Pedlow/O´Gorman mit 22:24, 16:21 knapp unterlegen. Doch das junge Duo durfte sich über sein FIVB-Debüt freuen. >weiterlesen.

Bildergalerie FIVB Open 2015 – Xiamen (China)

Die jüngste News zum Open in Xiamen und der FIVB World Tour

The places to be 2018/19

Die neue Saison wirft ihre Schatten voraus: Der neue Kalender der World Tour, der Beach-Volleyball-Weltserie, für die Saison 2018/19 ist da. Das Preisgeld im Vergleich zur vergangenen Saison erhöht sich dabei um 27,3 Prozent auf fast acht Millionen...

"King of the Court" geht in die dritte Runde

Nach einer kurzen Pause ist nun wieder Action angesagt: „King of the Court“ wird am Freitag auf Hawaii gespielt. Erstmals sind dann Damen-Teams dabei, darunter mit Karla Borger und Margareta Kozuch auch ein Duo aus Deutschland.

Anzeige

Fotos FIVB World Tour

Hier findest du die Fotos der World Tour aus den letzten Jahren. Im Fokus stehen unsere Athleten - etwas Stolz muss sein.

Zu den Fotos

Fotos smart beach tour

Hierzulande gibt es auch Spitzensport zu sehen. Daher heben wir die Fotos der smart beach tour auf.

Zu den Fotos

Videos

Wer nicht mehr im Fotoalbum blättern möchte, kann sich auch den ein oder anderen Film ansehen.

Zu den Videos

FIVB: Hintergrundinfos

Hintergrundinformationen zur FIVB/World Tour

Die FIVB World Tour ist die internationale Beach-Volleyballserie des Weltverbands und damit die größte bzw. bedeutendste Turnierserie. Sowohl bei den Herren als auch bei den Damen sind die deutschen Teams auf der Tour stark vertreten. Wir halten euch mit News und Ergebnissen bei allen FIVB-Turnieren immer auf Ballhöhe.

Hier geht es zur Übersichtsseite aller FIVB-Turniere...

Spiele on demand!

Hier findet ihr gerade laufende Livestreams und alle Finalspiele in voller Länge!

beach-volleyball.de Partner

  • Mikasa
  • Schauinsland Reisen
  • Techniker Beach Tour
  • Die Techniker
  • sportwetten.de