FIVB Open Katar

4. - 8. April


Das Open in Doha war stets fest in deutscher Hand. 2015 standen Markus Böckermann und Lars Flüggen ganz oben auf dem Podest, vor ihnen holten Jonas Schröder und Tim Holler Gold bei dem reinen Männerturnier in der Hauptstadt Katars. Böckermann/Flüggen wurden bei der 2016er-Auflage Vierte, auch weil sie verletzungsbedingt den Finaltag nicht voll spielen konnten. Dafür schnappten sich die Italiener Alex Ranghieri und Adrian Carambula den Titel mit einem 2:0-Sieg über die Österreicher Huber/Seidl, deren Glücksbringer immerhin die erste Finalteilnahme ihrer Karriere bescherte. Bronze ging kampflos an Kantor/Losiak aus Polen. Aus deutscher Sicht scheiterten die Poniewaz-Zwillinge in der Qualifikation, für Dollinger/Schümann war nach der Gruppenphase Schluss.


So lief das Turnier

Markus Böckermann und Lars Flüggen waren auf dem besten Wege zur Verteidigung ihre Vorjahrestitels in Katar. Im Achtel- und Viertelfinale warfen sie nacheinander zwei italienischen Teams aus dem Turnier. Im Halbfinale mussten sie jedoch gegen die raffiniert aufspielenden Österreicher Alexander Huber/Robin Seidl die Segel streichen. Beim Stand von 18:21, 16:17 gab das deutsche Nationalduo auf. "Lars hat sich leider gestern gegen Italien fünf Punkte vor Schluss das Knie verdreht", sagte Böckermann, "ich kann noch nicht viel darüber sagen, wie es weitergeht. China werden wir jedenfalls nicht spielen." Der vierte Platz ist dennoch ein tolles Ergebnis und die beste Platzierung von Böckermann/Flüggen in dieser Saison. Für Huber/Seidl war es die erste Finalteilnahme auf der FIVB World Tour. >weiterlesen. Das Gold schnappten sich jedoch die Italiener Carambula/Ranghieri mit 21:17, 21:19.

Dem World-Tour-Neuling Lorenz Schümann und seinem Blockspieler Armin Dollinger war der Weg in die K.o.-Phase nicht vergönnt: Das Interimsduo verlor alle drei Gruppenspiele nach teils überzeugenden Leistungen und schied mit Rang 25 aus. Viel Zeit zum Verschnaufen blieb dem Interimsduo aber nicht: Der nächste Flieger nach China stand schon bereit, am Montag steht die Country Quota beim Open in Xiamen auf dem Programm.


Ergebnisse Hauptfeld

Zur FIVB Ergebnisübersicht

Ergebnisse Qualifikation

Zur FIVB Ergebnisübersicht

Livescore

Zum FIVB Livescore

Meldeliste

Zur FIVB Meldeliste

Gruppenübersicht

Zur Gruppenübersicht

Beach-Mediathek

Spiele on demand

Immer Montags: Ergebnisse, Ausblick und alle News kostenlos per Mail

Aktuelle News


Zweiarmige Banditen schlagen in Las Vegas auf

Geld, Neonlicht und Glücksspiel – daran denkt man als erstes, wenn es um Las Vegas geht. Jetzt erhält aber noch eine andere Art von Spiel Einzug in die blinkende Wüstenoase: Mit dem Las Vegas 4-Sterne-Turnier der World Tour sucht sich dort erstmalig...

Dem Traum einen Schritt näher

Deutsches Duo hat Top10 Ergebnis bei den Youth Olympic Games in Buenos Aires sicher: Nach zwei freien Tagen gewannen Filip John/Lukas Pfretzschner, wie in den zwei Spielen zuvor, gegen Costa Rica deutlich mit 2:0 (21:14, 21:10). Im Viertelfinale...

Anzeige

Fotos FIVB World Tour

Hier findest du die Fotos der World Tour aus den letzten Jahren. Im Fokus stehen unsere Athleten - etwas Stolz muss sein.

Zu den Fotos

Fotos smart beach tour

Hierzulande gibt es auch Spitzensport zu sehen. Daher heben wir die Fotos der smart beach tour auf.

Zu den Fotos

Videos

Wer nicht mehr im Fotoalbum blättern möchte, kann sich auch den ein oder anderen Film ansehen.

Zu den Videos

FIVB: Hintergrundinfos

FIVB Hintergrundinfos zur World Tour

Die FIVB World Tour ist die internationale Beach-Volleyballserie des Weltverbands und damit die größte bzw. bedeutendste Turnierserie. Sowohl bei den Herren als auch bei den Damen sind die deutschen Teams auf der Tour stark vertreten. Wir halten euch mit News und Ergebnissen bei allen FIVB-Turnieren immer auf Ballhöhe.

Hier geht es zur Übersichtsseite aller FIVB-Turniere...

beach-volleyball.de Partner

  • Mikasa
  • Schauinsland Reisen
  • Techniker Beach Tour
  • Die Techniker
  • sportwetten.de