World Tour Finals Hamburg 2018

14. - 19.08.2018


Über das Turnier: Die deutschen Beach-Volleyball Fans dürfen sich 2018 zum dritten Mal auf ein internationales Highlight in der Hafenstadt freuen: Beim Finale der FIVB World Tour in Hamburg spielen jeweils die besten zwölf Teams der Welt um den Titel und um insgesamt 800.000 US-Dollar Preisgeld im ehrwürdigen Rothenbaum Stadion. Den Rückblick zum Turnier 2017 findest du hier.


Zeitplan

Das Turnier startet am 14. und endet am 19. August. Sobald der genaue Zeitplan feststeht, findest du ihn an dieser Stelle.
Der Eintritt zum Rothenbaum Stadion und zur Veranstaltung ist im gesamten Zeitraum umsonst! Ihr habt freie Platzwahl. Am Samstag und Sonntag lohnt sich ein früher Besuch, da die Plätze in der Regel sehr schnell besetzt sind.

Wer es besonders schick haben möchte, kann sich jedoch VIP-Tickets bestellen: VIP-Tickets
Das Hamburg Major findet am Rothenbaum Stadion statt:

Haller Straße 89
20149 Hamburg

Ingesamt werden 800.000 US-Dollar auf alle Teams ausgeschüttet, die Siegerteams erhalten davon jeweils 100.000 US-Dollar. Für dieses Event bekommen die Teams allerdings keine Weltranglistenpunkte.

Booking.com

Turniermodus & -kategorie

Bei dem Finale der FIVB World Tour in Hamburg spielen 12 Teams im Hauptfeld erst eine Gruppenphase mit vier Gruppen zu je drei Teams, aus der alle ins anschließende Single-Elimination (einfaches K.o.-System) einziehen - die vier Gruppenersten stehen direkt im Viertelfinale und bekommen einen Gruppenzweiten oder -dritten, die in der Runde zuvor gegeneinander antreten.

Was bedeuten die neuen Turnierkategorien?

Seit 2017 unterscheiden sich die World Tour Turniere in 1- bis 5- Kategorien. Was das bedeutet, erfährst du hier: > Turnierkategorien 2017

Aktuelle News


+++ Newsblog: FIVB World Tour Xiamen (4-Sterne) +++

Vor knapp einem Jahr gewannen zwei Deutsche Bronze auf der Beach-Volleyball World Tour in China. Gibt es 2018 wieder eine Medaille für Deutschland? Der Newsblog zum 4-Sterne-Turnier in Xiamen.

 

Nadja Glenzke beendet leistungssportliche Karriere

Beach-Volleyballerin Nadja Glenzke hat mit sofortiger Wirkung ihre leistungssportliche Karriere beendet. Dies teilte die 22-Jährige DVV Beach-Volleyball Sportdirektor Niclas Hildebrand in einem persönlichen Gespräch mit.

Aus der Berliner WG in die Beach-Volleyball-Welt

Die eine ist überpünktlich, die andere fährt lieber auf den letzten Drücker los: Warum Sandra Ittlinger und Kim Behrens in einer WG in Berlin leben, sich so gut ergänzen und bereits nach kurzer Zeit im Beach-Volleyball zu ernsthaften Verfolgerinnen...

    Dein perfekter Beach-Urlaub?

    Sicher dir dein kostenloses Startpaket!

    Anzeige


    FIVB World Tour

    FIVB Hintergrundinfos zur World Tour

    Die FIVB World Tour ist die internationale Beach-Volleyballserie des Weltverbands und damit die größte bzw. bedeutendste Turnierserie. Sowohl bei den Herren als auch bei den Damen sind die deutschen Teams auf der Tour stark vertreten. Wir halten euch mit News und Ergebnissen bei allen FIVB-Turnieren immer auf Ballhöhe.

    FIVB Turniere

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Almased
    • Ladival
    • Schauinsland Reisen
    • Smart Beach Tour