Die Turnierkategorien der FIVB World Tour


Über das Sterne-System: Im Jahr 2017 führte der Weltverband FIVB ein neues Fünf-Sterne-Wertesystem für die World Tour ein, das die alten Bezeichnungen ablöste – neben den Premium-Produkten (fünf oder vier Sterne) sollen die Turniere der Kategorien ein bis drei Sterne den Sport auch in Volleyball-Entwicklungsländer bringen.
Hier findet ihr alle Infos zu den Turnierkategorien auf der FIVB World Tour.

Turnierkategorien, Preisgelder und Punkte

Major Series: Die Major Series ist eine vor der Saison 2015 ins Leben gerufene Turnierserie innerhalb der World Tour, das Premiumprodukt der Serie. Preisgeld: 600.000 US-Dollar*, die Siegerteams erhalten davon jeweils 57.000 US-Dollar. Weltranglistenpunkte: 600**. Bei den Majors spielen 32 Teams im Hauptfeld erst eine Gruppenphase und danach weiter im Single-Elimination (einfaches K.o.-System). Zuvor spielen 24 Teams in der Qualifikation um die letzten Plätze im Hauptfeld.

5-: Die höchste Turnierkategorie der World Tour, Preisgeld und Punkte gibt es wie auf der Major Series. Auch der Spielmodus mit 32 Teams im Hauptfeld (zuvor 24er Qualifikation) ist gleich. Nach einer Gruppenphase folgt der einfache K.o.-Modus.

4-: Als Gesamtpreisgeld werden bei den 4-Sterne Turnieren immerhin noch 300.000 US-Dollar ausgeschüttet. Die Teams im 32-Starterfeld spielen ohne Gruppenphase direkt im einfachen K.o.-Modus (Ausnahme Rio: Gruppenphase + K.o.-Modus), in der Qualifikation zuvor spielen 16 Teams um die letzten Hauptfeld-Plätze. Die Sieger bekommen 400 Weltranglistenpunkte.

3-: 32 Teams spielen im Hauptfeld (im Vorfeld mit Qualifikation) direkt ein einfaches K.o.-System und um ingesamt 150.000 US-Dollar. Punkte für die Sieger: 300.

2- und 1-: Bei diesen Turnieren gibt es anders als in den Events der höheren Kategorien keine Qualifikation und die Top-10 der Weltrangliste darf nicht mitspielen (ausgenommen Ausrichternation). Preisgeld und Punkte: 100.000 US-Dollar (2-Sterne) bzw. 20.000 US-Dollar (1-Stern) und 200 (2-Sterne) bzw. 100 (1-Stern) gibt es für die Sieger.

*Die Preisgelder sind jeweils für Doppel-Events (Frauen und Männer) angegeben. Bei Einzel-Events spielen die Teams um die Hälfte des Geldes.

**Die Anzahl der Punkte gelten jeweils für die Einzelspieler, sie fließen in die Weltrangliste mit ein. Zur aktuellen Weltrangliste.

Das beste Team der Welt?

Finde es heraus und wirf einen Blick in die offiziellen Ranglisten.

Aktuelle News


Die Gruppen der #HamburgFinals

Drei deutsche Teams starten bei den World Tour Finals in Hamburg, aber wer trifft in der Gruppenphase auf welches Team? Das siehst du auf unserer Turnierseite zu den #HamburgFinals.

Video: Das sind die #HamburgFinals 2018

Großer Sport, geile Kulisse und beste Stimmung: Die Hamburg Finals haben schon im vergangenen Jahr Maßstäbe gesetzt. Warum das in diesem Jahr wohl nicht anders werden wird, siehst du in diesem Video.

Wochenausblick: 150.000 Dollar für die Sieger

Mit einem Rekordpreisgeld startet in dieser Woche das Final-Turnier der Beach-Volleyball-Weltserie in Hamburg, die unter 18-Jährigen spielen um Europas Krone und bei einem Turnier auf Borkum entscheidet sich, wer sich für die Deutschen...

    Du willst selber spielen?

    Sicher dir dein kostenloses Startpaket!

    Alle News, Ergebnisse und Interviews kostenlos per Mail

    Anzeige

    Fotos FIVB World Tour

    Hier findest du die Fotos der World Tour aus den letzten Jahren. Im Fokus stehen unsere Athleten - etwas Stolz muss sein.

    Zu den Fotos

    Fotos smart beach tour

    Hierzulande gibt es auch Spitzensport zu sehen. Daher heben wir die Fotos der smart beach tour auf.

    Zu den Fotos

    Videos

    Wer nicht mehr im Fotoalbum blättern möchte, kann sich auch den ein oder anderen Film ansehen.

    Zu den Videos

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • Die Techniker
    • sportwetten.de