Die Unbesiegbaren: Misty May-Treanor und Kerri Walsh

Die Unbesiegbaren:

Misty May-Treanor und Kerri Walsh sind auf Seiten der Damen das Maß aller Dinge. Die Amerikanerinnen dominieren seit Jahren die FIVB World Tour als auch die amerikanische AVP-Tour nach Belieben. Misty und Kerri holten sich seit ihrer Teamgründung 2001 bereits dreimal den Weltmeistertitel (2003 Rio de Janeiro, 2005 Berlin, 2007 Gstaad) und sicherten sich vor vier Jahren, bei den Olympischen Spielen in Athen, das erste Olympische Gold. Auch in Peking sollte kein Weg an diesen Ausnahmesportlerinnen vorbeigehen. Beim FIVB World Tour Grand Slam in Berlin 2008, holten sich die 29-Jährige Kerri Walsh (Blockspielerin; Auszeichnungen FIVB: beste Blockerin 2005 – 2007, fairste Sportlerin 2005 – 2007, beste Angreiferin 2005 – 2007; AVP: bestes Team 2003 – 2007) und ihre 31-Jährige Partnerin Misty May-Treanor sogar den Titelrekord auf der FIVB World Tour. Mit momentan 36 gemeinsam gewonnenen Titeln auf der FIVB-Tour, sind die Amerikanerinnen das erfolgreichste Duo der Geschichte. Nach den Olympischen Spielen in Peking 2008, mit dem Ziel des Titelgewinns, ist allerdings vorerst Schluss für die Kalifornierinnen mit dem Profi-Beach-Volleyball. Beide Sportlerinnen äußerten bereits nach dem Titelgewinn, bei der WM in Gstaad 2007 (SUI), den Wunsch einer Familiengründung. Beide Spielerinnen ließen jedoch auch durchblicken, dass nach dieser Pause noch nicht aller Tage Abend ist. Misty und Kerri haben das Ziel, nach ihrer Babypause wieder in den Beach-Volleyball-Zirkus zurückzukehren.

 

Spielerprofil Kerri Walsh

Spielerprofil Misty May-Treanor

 

 

 

beach-volleyball.de Partner

  • Mikasa
  • Schauinsland Reisen
  • Techniker Beach Tour
  • Die Techniker
  • sportwetten.de