Weitere Infos zum sportlichen Werdegang

Die Wiedervereinigung

Seit Mitte der Saison 2007 bilden David Klemperer und Eric Koreng wieder ein offizielles Beach-Volleyball-Nationalteam. Im Jahr 2006 hatte David Klemperer diesen Status nach der Trennung von Koreng mit Kjell Schneider inne und die Olympischen Spiele 2008 in Peking mit Kjell fest im Blick. Schneider erkrankte Anfang 2007 und musste sich zunächst von den angestrebten internationalen Zielen und damit auch von Teampartner David distanzieren. Bereits 2005 hatten Klemperer/Koreng als Nationalteam gemeinsam im Sand gestanden, bei der Weltmeisterschaft in Berlin aber nur einen 25. Platz erreicht und sich Ende der Saison getrennt.

 

 

Der Durchbruch und eine Legende

Gemeinsam spielen David und Eric seitdem auf der internationalen Tour - und das mit großen Erfolg. Klemperer/Koreng überraschten die eigenen Fans und die Konkurrenz mit erstaunlich positiven Ergebnissen. Höhepunkt der bisherigen gemeinsamen Karriere dürfte dabei die fast schon legendäre Finalbegegnung 2007 beim Grand Slam in Berlin sein. Im Finale kam es zu einem Aufeinandertreffen mit den brasilianischen Weltmeistern von 2005, Fabio Luiz/Marcio Araujo. Im Endspiel machte sich besonders bei Eric Koreng das heiße Wetter und der Kräfteraub der vergangenen Tage bemerkbar. Nach gewonnenem ersten Satz brauchte der Blockspieler im zweiten und dritten Satz alle zur Verfügung stehenden Auszeiten, um wieder zu Kräften zu kommen. Im Tiebreak war dann aber für den 27-Jährigen beim Stand von 9:9 die Schmerzgrenze erreicht und der Kreislauf machte nicht mehr mit. Gegenspieler Fabio Luiz reagierte beherzt und trug Koreng vom Platz. Nach diesem Turnier bewiesen David Klemperer und Eric Koreng, dass die gute Leistung kein Zufallsprodukt war. Bei der WM 2007 in Gstaad schaffte das Team mit dem neunten Platz die beste Platzierung der deutschen Herrenduos. Eine Woche später folgte beim Grand Slam in Klagenfurt erneut ein zweiter Platz.

 

 

 

 

Bildquelle: FIVB

Textquelle: beach-volleyball.de

beach-volleyball.de Partner

  • Mikasa
  • Schauinsland Reisen
  • Techniker Beach Tour
  • Die Techniker
  • sportwetten.de