Beach-Volleyball Olympische Spiele 2020 in Tokio (verschoben auf 2021)

23. Juli - 8. August 2021


Die Teilnahme an ihnen stellt eines der größten sportlichen Ereignisse eines jeden Athleten dar: Die Olympischen Spiele! Zwei Goldmedaillen konnte Deutschland bereits gewinnen: 2012 siegten Brink/Reckermann in London, 2016 Laura Ludwig und Kira Walkenhorst in Rio. Das Stadion in der japanischen Hauptstadt, in der bereits 1964 die Spiele ausgetragen wurden, ist so groß wie der Hexenkessel an der Copacabana geplant: Im Shiokaze Park wird es eine Arena mit 12.000 Sitzplätzen geben.

Wer qualifiziert sich für die Olympischen Spiele 2020?

Anhand der Zulassungs-Rangliste für Tokio erfährst du, wer sich für Olympia qualifiziert – und wie es für die deutschen Teams aussieht.

News & Interviews


Katar nimmt Kleidungsregeln zurück

Die strikten Kleidervorschriften für das Weltserien-Turnier der Frauen in Doha sind zurückgenommen worden. Die Spielerinnen dürfen nun doch im Sportbikini anstatt in Shirt und langer Hose spielen.

“Es fehlt nur noch der Startschuss”

Leonie Körtzinger und Sarah Schneider sind als Hoffnungsträgerinnen für Olympia 2024 mit großen Erwartungen konfrontiert. Sie mussten Zweifel überwinden, wähnen sich jetzt aber auf dem richtigen Weg.

King of the Court kommt nach Hamburg

Im August 2021 soll in Hamburg wieder international Beach-Volleyball gespielt werden. Im Rothenbaum-Stadion das Turnierformat King of the Court erstmals in Deutschland gespielt – und erstmals werden zumindest nationale Ranglistenpunkte vergeben.

Anzeige


beach-volleyball.de Partner

  • Mikasa
  • Schauinsland Reisen
  • Techniker Beach Tour
  • Die Techniker
  • Website WM