Münster

29.04. - 01.05.2016


Münster hatte im sechsten Jahr in Folge einen festen Platz im Turnierkalender der smart beach tour und war auch 2016 Auftakt in die Saison. Auf dem Schlossplatz gewannen Cinja Tillmann und Katharina Schillerwein im Endspiel gegen Sandra Ittlinger und Yanina Weiland, Bronze ging an Behlen/Krebs. Bei den Männern holten im Endspiel der Interimsduos Harms/Holler den Titel gegen Popp/Walkenhorst. Den Topgesetzten Fuchs/Windscheif blieb nur Bronze.


So lief das Turnier

Katharina Schillerwein und Cinja Tillmann waren im vergangenen Jahr mit fünf Titeln bereits das dominierende Team der smart beach tour. Beim Saisonauftakt in Münster machten sie dort einfach weiter und gewannen den ersten super cup - vielleicht auch, weil sie im Winter gegen Männer wie Alexander Walkenhorst trainiert haben. Der verlor das spannende Endspiel bei den Männern gegen Yannick Harms und Tim Holler, die sich den ersten Titel sicherten. 📰 weiterlesen

Das topgesetzte Duo Fuchs/Windscheif holte Bronze im kleinen Finale gegen Begemann/Karpa - im zweiten Satz wehrten Fuchs/Windscheif mehrere Matchbälle ab und jubelten am Ende über einen Tiebreak-Erfolg (14:21, 26:24, 15:9). Bei den Frauen machte das neuformierte Duo Behlen/Krebs in einem ähnlich engen Match Bronze klar. Sie gewannen gegen Culav/Seyfferth mit 2:1 (24:22, 15:21, 17:15).

🎥 Als es in Münster in die entscheidende Phase ging, fieberten trotzdem einfach alle dem Finale vom FIVB Open in Fortaleza mit Jonathan Erdmann und Kay Matysik entgegen. Wir haben eine Video-Botschaft von Münster nach Fortaleza geschickt.

🎥 Im Hallen-Volleyball gehören sie zu den Besten in Deutschland, beim smart super cup in Münster haben sie sich beim Beach-Volleyball versucht: Wir hatten die Nationalspielerinnen Maren Brinker und Kathleen Weiß im Interview.


Ergebnisse Damen

Zur Ergebnisübersicht

Ergebnisse Herren

Zur Ergebnisübersicht

Livescore

Zum Livescore

Platzierungen Damen

Zu den Platzierungen

Platzierungen Herren

Zu den Platzierungen

News > Die jüngsten News der smart beach tour

+++ Newsblog: Was Zinnowitz und Moskau gemeinsam haben +++

In Zinnowitz und Moskau gibt es Beach-Volleyball vom Feinsten: Bei der Techniker Beach Tour entscheidet sich, wer mit zu den Deutschen Meisterschaften darf, auf der FIVB World Tour fiebern viele dem Saisonfinale entgegen. Weiß, was bei beiden...

Ereignisreiches Comeback

Die Rückkehr der nationalen Beach-Tour nach Zinnowitz hielt einige Ereignisse bereit: Von verdienten Siegern, Verletzungen, Spielabbrüchen und Vorentscheidungen in der Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften.

 

 

Die Entwicklung ist noch nicht zu Ende

Philipp Arne Bergmann und Yannick Harms stehen mitten in ihrer ersten Saison als Nationalduo. Bisher stimmt die Entwicklung, der nächste Schritt muss aber zwingend kommen, wollen sie es bis in die Weltspitze schaffen.

Alle News und Infos vom Wochenende direkt per Mail

Fotos FIVB World Tour

Hier findest du die Fotos der World Tour aus den letzten Jahren. Im Fokus stehen unsere Athleten - etwas Stolz muss sein.

Zu den Fotos

Fotos smart beach tour

Hierzulande gibt es auch Spitzensport zu sehen. Daher heben wir die Fotos der smart beach tour auf.

Zu den Fotos

Videos

Wer nicht mehr im Fotoalbum blättern möchte, kann sich auch den ein oder anderen Film ansehen.

Zu den Videos

beach-volleyball.de Partner

  • Mikasa
  • Schauinsland Reisen
  • Techniker Beach Tour
  • Die Techniker
  • sportwetten.de