1. Platz: Beach-Volleyball

Olympische Spiele - Einschaltquote

Bereits bei den Olympischen Spielen in London 2012 sorgte das Herrenfinale für höchste TV-Einschaltquoten. Laura Ludwig und Kira Walkenhorst haben mit ihrem Halbfinale in Rio die Quote nochmals getoppt.

Achteinhalb Millionen vor den Bildschirmen

Sie sind nicht nur die Olympiasiegerinnen, sondern auch die Quoten-Queens: Das Halbfinale von Ludwig/Walkenhorst gegen Larissa/Talitasa, das ab 21.20 Uhr in der ARD übertragen wurde, erzielte die höchsten Einschaltquoten bei den TV-Übertragungen im Rahmen der Olympischen Spiele. 8,55 Millionen Zuschauer und damit einen Marktanteil von 28,7 Prozent verbuchte Beach-Volleyball, gefolgt vom Herren-Fußball mit 8,25 Millionen Zuschauern. Den Top-Wert im ZDF und damit Platz vier der Gesamtrangliste erreichte das Bogenschießen. Dieser Wettkampf interessierte 7,52 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 25,6 Prozent).

Während das Halbfinale zur besten Fernsehzeit aus deutscher Sicht übertragen wurde, fand das Finale der Damen um 5 Uhr morgens statt und lockte immerhin 520.000 Zuschauer aus dem Bett. Dass Beach-Volleyball die höchsten Olympia-Einschaltquoten erzielt, ist nicht das erste Mal: 8,06 Mio. Zuschauer verfolgten im August 2012 um Mitternacht vor dem Fernseher, wie Julius Brink und Jonas Reckermann in London Gold gewannen.


TV-Quoten der Olympischen Spiele in Rio 2016


1. Platz: Beach-Volleyball (Halbfinale BRA – GER), Das Erste, 16.8., 21.20 Uhr - 8,55 Millionen Zuschauer
2. Platz: Fußball (Herren BRA – GER), Das Erste, 20.8., 22.30 Uhr - 8,25 Millionen Zuschauer
3. Platz: Fußball (Damen CAN – GER), Das Erste, 16.8., 21.20 Uhr - 7,72 Millionen Zuschauer
4. Platz: Bogenschießen, ZDF, 11.8., 20.50 Uhr - 7,52 Millionen Zuschauer
5. Platz: Boxen, Das Erste, 16.8., 23.00 Uhr - 7,41 Millionen Zuschauer
6. Platz: Kunstturnen, Das Erste, 16.8., 20.20 Uhr- 7,40 Millionen Zuschauer
7. Platz: Fußball (NGR/GER HR), ZDF     17.8., 21.00 Uhr - 7,00 Millionen Zuschauer
8. Platz: Judo, Das Erste, 10.8., 21.05 Uhr - 6,90 Millionen Zuschauer
9. Platz: Rad, Das Erste, 16.8., 21.15 Uhr - 6,87 Millionen Zuschauer
10. Platz:  Kunst- und Turmspringen, Das Erste, 10.8., 21.15 Uhr - 6,84 Millionen Zuschauer


Mehr zu den Goldmädels Ludwig und Walkenhorst, die neusten TV-Beiträge und Social Media Reaktionen der Kollegen gibt es auf unserer Olympiaseite.

Service für dich: Alle News & Infos kostenlos per Mail

beach-volleyball.de Partner

  • Mikasa
  • Almased
  • Ladival
  • Schauinsland Reisen
  • Smart Beach Tour