Ausblick: Saison 2020 wartet mit einigen Highlights

Was das Jahr 2020 bringt

Die Olympischen Spiele im August in Japan sind das Highlight der Beach-Volleyball-Saison 2020. Aber das kommende Jahr bietet noch einige Höhepunkte mehr. Ein Ausblick!

Vollgepackter Terminkalender – Olympische Spiele in Tokio werfen Schatten voraus

Ein ereignisreiches Beach-Volleyball-Jahr 2019 ist zu Ende. Gern werden Erinnerungen an die Höhepunkte wach, wie die stimmungsgeladene WM in Hamburg, bei der sich Julius Thole und Clemens Wickler zu Vize-Weltmeistern kürten. Aber auch an den Triumph von Laura Ludwig und Maggie Kozuch beim World-Tour-Finale in Rom oder die Dominanz der Poniewaz-Brüder auf der Deutschland-Tour mit dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft.

So darf es weitergehen. Denn auch im Jahr 2020 stehen wieder einige Beach-Volleyball-Highlights im vollgepackten Terminkalender. Dabei werfen die Olympischen Spiele in Tokio (24.7. bis 9.8.) ihren Schatten voraus. In der Arena im Shiokaze Park wird ermittelt, wer Laura Ludwig und Kira Walkenhorst nachfolgt. Denn genau wie die Brasilianer Alison Cerutti und Bruno Oscar Schmidt bei den Männern, treten Ludwig/Walkenhorst nicht gemeinsam zur Titelverteidigung an. Das heißt, es wird definitiv zwei neue Olympiasieger-Duos geben.

Bis zum Beginn der Spiele ist noch Zeit. Zeit, die besonders die Nationalteams nutzen wollen, um auf den Olympiazug aufzuspringen. Bis Mitte Juni können Punkte für die Olympiaqualifikation gesammelt werden. Denn über die Weltrangliste qualifizieren sich nur die jeweils besten 15 Männer- und Frauen-Teams für Tokio (maximal zwei pro Nation). Beste Karten bei den Männern haben aus deutscher Sicht derzeit Julius Thole und Clemens Wickler, bei den Frauen sind Karla Borger und Julia Sude fast sicher dabei.

World-Tour mit zehn Vier-Sterne-Events – Im August Fünf-Sterne-Major in Hamburg

Der erste internationale Saison-Höhepunkt, bei dem es auch um reichlich viele Punkte für Tokio geht, steht für die Männer Mitte März an. Vom 9. bis zum 13. März richtet Katar das erste Vier-Sterne-Event der FIVB World Tour aus. Zwei Wochen später sind sowohl Männer als auch Frauen in gleicher Kategorie in Cancun (Mexiko) gefordert. Insgesamt hat die Weltserie allein zehn Turniere der Vier-Sterne-Kategorie zu bieten.

Aber es geht noch eine Nummer größer: In Hamburg gastiert vom 19. bis zum 23. August in Deutschland die Major Beach Series mit einem Fünf-Sterne-Event. Neben der Hansestadt macht die Premium-Serie der World Tour auch noch in Gstaad (7. bis 12. Juli) und in Wien (12. bis 16. August) Station. Das erste Fünf-Sterne-Turnier wird vom 10. bis zum 14. Juni in Rom ausgetragen. Dieses gehört nicht der Major Beach Series an, ist dafür aber das letzte hochklassige Event, das für die Olympiaqualifikation zählt.

Deutsche Tour: Daten noch nicht fix – Anfang September DM in Timmendorfer Strand  

Die exakten Termine für die Deutschland-Tour stehen zwar noch nicht fest. Doch dürfte es kein Geheimnis sein, dass die Techniker Beach Tour ihren Auftakt wieder Mitte Mai in Münster auf dem Schlossplatz feiert. Auch an etablierten Orten wie St. Peter Ording oder Kühlungsborn dürfte in 2020 auf der nationalen Tour aufgeschlagen werden. Höhepunkt und Abschluss sind die Deutschen Beach-Volleyball-Meisterschaften. Diese finden vom 3. bis zum 6. September wie gewohnt an der Seebrücke in Timmendorfer Strand statt. 

Für die Junioren steht neben den jährlich stattfindenden Europameisterschaften der U18 (8.7. bis 12.7. in Antalya), U20 (12.8. bis 16.8. in Brno/Tschechien) und U22 (3.6. bis 6.6. in Vlissingen/Niederlande) auch eine Weltmeisterschaft auf dem Programm. Vom 1. bis zum 6. September schlagen die U19-Junioren bei der WM in Thailand auf. Bei diesem alle zwei Jahre ausgetragenen Event hat Deutschland eine Silber-Medaille zu verteidigen. 2018 wurden Lukas Pfretzschner und Filip John Vizeweltmeister.

Deutschland-Camps 2020

Das Warten hat ein Ende. Die neue Übersicht der Deutschland-Camps 2020 ist da. Zusätzliche Wochenend-Camps und sogar Inlands-Camps über eine ganze Woche sind neu im Programm. Schau doch mal rein, ob etwas für dich dabei ist.

Muskelkater? Dann helfen diese Tipps

Wer endlich wieder das erste Training im Sand absolvieren konnte oder in Vorfreude darauf noch mal richtig Gas im Home Gym gegeben hat, der kennt ihn: den Muskelkater. Dr. Johannes Wimmer gibt dir Tipps.

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • Die Techniker
    • Website WM