Deutsche Meisterschaften am Timmendorfer Strand: Alle Infos

 

Vom 1. bis 3. September 2006 finden bereits zum 14. Mal in Folge die Deutschen Beach-Volleyball Meisterschaften am Timmendorfer Strand statt. Der Saisonabschluss ist jedes Jahr einer der großen Höhepunkte des Beach-Volleyball-Sommers.

Der Countdown läuft! Vom 1. bis 3. September 2006 ist es endlich soweit: Die Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften sind nicht nur für die teilnehmenden Sportler das Beach-Volleyball Highlight des Jahres. Bereits zum 14. Mal in Folge treffen sich Deutschlands beste Beacher an der Seebrücke am Timmendorfer Strand, um ihre Meister zu krönen. Im Gegensatz zum Vorjahr haben 2006 wieder 16 Frauen- und 16 Männerteams die Chance auf den begehrtesten deutschen Turniersieg. Das Preisgeld beläuft sich in diesem Jahr auf 33.000 Euro, zusätzlich erhalten die Siegerteams je eineheiße Karre aus dem Hause des Sponsors.

 

Der sportliche Startschuss fällt am Morgen des 1. September in der berühmten „Ahmann-Hager Arena“. Ihren ersten Höhepunkt erreichen die Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften mit dem Finale der Frauen am Samstagnachmittag, ehe am Sonntagnachmittag der Showdown bei den Männern erfolgt. Offiziell eröffnet werden die Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften bereits am Donnerstagabend. Ab 20 Uhr beginnt auf dem Timmendorfer Platz das bunte Show-Programm mit der Vorstellung der 32 teilnehmenden Teams. Über 50.000 Zuschauer fieberten und feierten in den vergangenen Jahren an den drei Eventtagen mit ihren Stars und brachten die Stimmung zum Kochen.

 

Doch nicht nur sportlich gibt es an diesem Wochenende viel zu feiern. Am Freitagabend heißt es zum letzten Mal in dieser Saison: Netz weg – Vorhang auf – Film ab für das beliebte ProSieben Kino Open Air. Samstagabend steigt die legendäre NDR2 Party auf dem Center Court. Und nach dem Feuerwerk wird in der Eissporthalle ETC bis in die frühen Morgenstunden weitergefeiert! Wer schon einmal dabei war, wird wissen, dass es dort so richtig zur Sache geht.

 

Offizieller Zeitplan:

 

Donnerstag, 31. August 2006

20.00 Uhr Offizielle Eröffnungsfeier vor dem Kurbetrieb am Timmendorfer Platz mit Vorstellung aller teilnehmenden Teams, Eintritt frei

 

Freitag, 1. September 2006

08.30 Uhr Öffnung Pressebüro

09.00 Uhr Spielbeginn Frauen

11.00 Uhr Spielbeginn Männer

19.00 Uhr Spielende

19.00 Uhr Chill-Out auf dem Eventgelände bis 23 Uhr

22.00 Uhr ProSieben Kino Open Air mit "Fluch der Karibik", Eintritt frei!

 

Samstag, 2. September 2006

08.00 Uhr Öffnung Pressebüro

08.30 Uhr Spielbeginn Frauen und Männer

09.30 Uhr Spielbeginn Männer

10.30 Uhr 1. Halbfinale Frauen

11.30 Uhr 2. Halbfinale Frauen

13.30 Uhr Spiel um Platz Drei Frauen

15.00 Uhr Frauen-Finale mit anschließender Siegerehrung und anschließend Pressekonferenz im VIP-Bereich an der Kurpromenade

19.00 Uhr Spielende Männer

ab 20.15 Uhr NDR2 Beach-Party auf dem Center Court, Eintritt frei

22.45 Uhr Feuerwerk von der Seebrücke

ab 22.00 Uhr Beach-Night in der Eissporthalle (ETC),10 Euro Eintritt, Pressevertreter haben freien Zutritt!

 

Sonntag, 3. September 2006

09.30 Uhr Öffnung Pressebüro

10.00 Uhr 1. Halbfinale der Männer

11.00 Uhr 2. Halbfinale der Männer

13.00 Uhr Spiel um Platz Drei Männer

14.00 Uhr Interview mit GermanyŽs Next Topmodel Lena Gercke

14.10 Uhr Pohlmann live "Wenn jetzt Sommer wär"

14.30 Uhr Männer-Finale mit anschließender Siegerehrung und anschließend Pressekonferenz im VIP-Bereich

 

 

 

„Du kannst es nicht abwarten, unsere Beach-News zu lesen? Hol sie dir einfach auf Deinen Desktop oder Deine Homepage. Schneller gehtŽs nicht!“

 

 

Bildquelle: HochZwei

 

Wer wo spielt (17. - 19.7.)

Auf den beiden Turnierseiten findest du alle Infos.

Weitere News (Dein Sport)


Ab in den Sand: Beach-Hallen-Übersicht

Die Outdoor Season geht zu Ende und wir Beacher ziehen in die Indoor-Anlagen um. Du suchst noch nach der passenden Location? Hier geht es zur Übersicht der Beach-Hallen in Deutschland.

Trainingstipp mit Paul Becker

Heute zeigt uns Paul eine weitere Trainingsübung. Dieses Mal geht es darum, den Angriff bewusst in den Block zu schlagen, um die Angriffssicherung zu trainieren. Viel Spaß beim Ausprobieren.

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • Die Techniker
    • Website WM