Günther/Köhler sowie Günther/Prüsener in Köln siegreich

 

Im Finale auf dem Kölner Neumarkt standen sich mit Banck/Lahme und Günther/Köhler zwei Duos gegenüber, die in dieser Saison mehr verbunden als getrennt hatte. Dieses Mal aber jubelten Günther/Köhler auf Damenseite genauso wie ihre Vereinskollegen Günther/Prüsener, die sich bei den Herren den Titel im Kölner Stadtzentrum holten.

Damen-Finale

 

Für viele unerwartet begann das Finale der Damen auf dem Kölner Neumarkt bereits um 14 Uhr. Das ZDF hatte Interesse bekundet und dem kamen die Veranstalter gerne nach. Auf dem Feld standen sich zwei Duos gegenüber, die in dieser Saison mehr verbunden als getrennt hatte. Beide hatten sie in der ersten Saisonhälfte um die DVV-Nominierung als viertes Damen-Nationalteam gekämpft und beide hatten in dieser Saison spielerisch einige Rückschläge einzustecken. In Köln aber lief es glänzend für die Teams Anja Günther/Jana Köhler sowie Geeske Banck/Susi Lahme. Und so kam es, dass sich beide Duos zu Recht im Finale trafen.

 

Es war eine hochklassige Begegnung vor voll besetzen Tribünen. Pünktlich zum Mittag hatte sich die Sonne über dem Kölner Neumarkt breit gemacht und die Innenstadt in ein warmes Licht getaucht.

 

Im ersten Durchgang lagen die an Position Vier gesetzten Günther/Köhler immer ein bis zwei Punkte vorn und hatten demnach beim Stand von 20:19 auch den ersten Satzball. Diesen wusste Anja Günther mit einem Block zu nutzen; die Berlinerinnen gewannen den Durchgang demnach knapp mit 21:19. Im zweiten Satz war dann das an Rang Zwei der Setzliste geführte Nationalteam Banck/Lahme zunächst das tonangebende Beach-Duo. Sie lagen jeweils mit 5:3 und 8:6 vorne, bevor sich Günther/Köhler wieder fingen und wie zu ihren besten Zeiten der vergangenen Saison aufspielten. Sie drehten den Rückstand in eine 14:12-Führung und bauten diese zum 19:16-Zwischenstand auf.  Am Ende nutzen sie ihren zweiten Matchball zum entscheidenden 21:17-Sieg.

 

„Wir haben diese Saison einige Schwierigkeiten gehabt und auch hier lief noch nicht alles super“, sagte Jana Köhler. „Aber wir haben zunehmend besser in unsere Spiele gefunden.“ Für das Duo war es nach dem Erfolg in Essen der zweite Sieg auf der smart beach tour in dieser Saison. Bei seiner Nationalteam-Nominierung hatte sich der DVV im Juli 2006 allerdings für Banck/Lahme entschieden. Von Genugtuung aufgrund des Sieges im direkten Vergleich wollte Anja auf Nachfrage allerdings nichts wissen. "Wir wollen immer gewinnen, egal, wer auf der anderen Seite steht."

 

 

 

Herren-Finale

 

Irgendwie lief alles noch besser als geplant. Als Jan Günther und Sebastian Prüsener ihre erste Partie auf dem Kölner Neumarkt hinter sich hatten stand ein knapper Drei-Satz-Sieg zu Buche. Den ersten Durchgang hatten die Berliner gegen Backhaus/Görtz sogar 7:15 verloren und es sah nicht gerade so aus, als wäre es das Turnier der beiden Spaßvögel. Doch dann kam alles anders. Günther/Prüsener marschierten durch das Turnier und gaben keinen einzigen Satz mehr ab. Auch im Finale gegen Thomas Kaczmarek und Martin Plöntzke blieben sie konsequent und gewannen in zwei Durchgängen.

 

Das Duo vom VC Human Essen sah im ersten Satz überhaupt kein Land und verlor klar mit 13:21. Im zweiten Durchgang gewann das Endspiel allerdings an Spannung, weil Kaczmarek/Plöntzke hervorragend mithielten. Am End aber gewann das Duo vom VC Olympia Berlin auch Satz Nummer Zwei mit 23:21 und darf sich über den ersten Turniersieg auf der smart beach tour 2006 freuen. Ihre beste Platzierung war bisher ein fünfter Rang zum Saisonstart in Bonn.

 

 

smart beach tour in Köln 2006 - Alle Ergebnisse im Überblick:

Damen

Herren

 

Fotos vom Turnier aus Köln gibt es hier.

 

 

 

 

„Du kannst es nicht abwarten, unsere Beach-News zu lesen? Hol sie dir einfach auf Deinen Desktop oder Deine Homepage. Schneller gehtŽs nicht!“

 

 

Wer wo spielt (17. - 19.7.)

Auf den beiden Turnierseiten findest du alle Infos.

Weitere News (Dein Sport)


Ab in den Sand: Beach-Hallen-Übersicht

Die Outdoor Season geht zu Ende und wir Beacher ziehen in die Indoor-Anlagen um. Du suchst noch nach der passenden Location? Hier geht es zur Übersicht der Beach-Hallen in Deutschland.

Trainingstipp mit Paul Becker

Heute zeigt uns Paul eine weitere Trainingsübung. Dieses Mal geht es darum, den Angriff bewusst in den Block zu schlagen, um die Angriffssicherung zu trainieren. Viel Spaß beim Ausprobieren.

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • Die Techniker
    • Website WM