smart beach tour Burg/Fehmarn: Der Vorbericht

 

Am Wochenende geht es für die Beach-Volleyball-Profis zur letzten smart beach tour-Strand-Station: Burg auf Fehmarn. Mit von der Partie sind die Gewinnerinnen von der smart beach tour in St.Peter-Ording. Und auch bei den Herren lauern so einige Teams auf den Titel...

beach on the beach

 

Am Wochenende geht es für die Beach-Volleyball-Profis zur letzten smart beach tour-Strand-Station: Burg auf Fehmarn. Die eingefleischten Windspieler wünschen sich schon insgeheim die ein oder andere kräftige Windstärke herbei, damit man noch einmal so richtig Punkte für Timmendorf einheimsen kann, bevor es dann nur noch in relativ windstillen Orten wie Köln und München an den Start geht.

 

Auf Seiten der Herren dürfen sich die Fans an der Ostsee auf Daniel Krug/Mischa Urbatzka freuen, die nach ihrem Turnieraus in der Qualifikation bei der FIVB Worldtour in Paris sicher in Fehmarn ihre Niederlage von Frankreich wettmachen wollen und so richtig Gas geben. Mit von der Partie sind auch die Finalteilnehmer vom vergangenen Wochenende Flo Huth/Stefan Uhmann sowie Manuel Rieke mit neuem Interimspartner Florian Karl.

 

Bei den Damen könnten sich Ruth Flemig/Friederike Romberg mit ihrer Form von St. Peter-Ording ein Stück näher an ihr Saisonziel (unter die ersten Acht der Rangliste zu kommen) spielen. Titelaspirantinnen sind auch die an Position Eins gesetzten Claudia Lehmann/Jule Sude. Einen Platz auf dem Treppchen wünschen sich sicher auch die Dresdnerinnen Heike Beier/Anne Matthes, die bereits zwei vierte Plätze bei der smart beach tour belegt haben und für die es vorerst das letzte nationale Beachturnier sein wird.

 

Für Teams, Fans und Freunde von Sport und Kino öffnet dann auch wieder das ProSieben Kino Open Air seine Pforten. Auf der 100 Quadratmeter großen aufblasbaren Leinwand werden die Filme „Ice Age 2 – Jetzt tautŽs“ (Freitag) und die Johnny Cash-Biographie „Walk the Line“ (Samstag) gezeigt. Natürlich ist der Eintritt zu den Spielen der smart beach tour und zu beiden Kinovorstellungen kostenlos!

 

beach-volleyball.de berichtet das Wochenende wieder brandaktuell für alle, die nicht dabei sein können, obwohl dabei sein einfach besser ist, also Koffer packen und auf an den Strand!

 

 

 

 

„Du kannst es nicht abwarten, unsere Beach-News zu lesen? Hol sie dir einfach auf Deinen Desktop oder Deine Homepage. Schneller gehtŽs nicht!“

Wer spielt wo (17.-19.7.)?

Auf den beiden Turnierseiten findest du alle Infos.

Weitere News (Dein Sport)


Handzeichen im Beach-Volleyball

Die "Road to Timmendorfer Strand" startet am 17.7. Wenn du dich mit den Handzeichen und den dazugehörigen Block-/Abwehrstrategien noch nicht auskennst, findest du hier die Erklärung und bist damit optimal vorbereitet.

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • Die Techniker
    • Website WM