smart beach tour in Binz - Der Samstag

 

Drei Spiele - drei Siege. Diese blitzsaubere Bilanz können bei der smart beach tour in Binz auf Rügen nur zwei Frauen- und zwei Männerteams vorweisen: Die topgesetzten Sara Goller und Laura Ludwig haben ebenso eine weiße Weste behalten können, wie die Siegerinnen der smart beach tour Dresden, Claudia Lehmann und Julia Sude. Auch bei den Herren ging es zur Sache.

Drei Spiele - drei Siege. Diese blitzsaubere Bilanz können bei der smart beach tour in Binz auf Rügen nur zwei Frauen- und zwei Männerteams vorweisen: Die topgesetzten Sara Goller und Laura Ludwig haben ebenso eine weiße Weste behalten können (nur ein Satzverlust), wie die Siegerinnen der smart beach tour Dresden, Claudia Lehmann und Julia Sude (2:1 gegen Holtwick/Semmler). Bei den Männern hielten sich Florian Huth und Stefan Uhmann schadlos. Auch das durch die Verletzung von Hannes Ambelang neuformierte Duo Manuel Rieke und Marcus Popp machte durch einen nie gefährdeten Zweisatzsieg gegen Tilo Backhaus und Tom Götz den Halbfinaleinzug perfekt. Nach diesen sportlichen Leckerbissen heisst es nun bis Mitternacht so richtig abfeiern bei der Open Air Beach Party mit der "Robbie Williams Tributeshow". Natürlich ebenfalls kostenlos. Am Sonntagmorgen stehen die letzten Viertelfinalspiele auf dem Programm, ab 14.30 werden die Finals angepfiffen.

 

Jetzt geht es um den Einzug in die Halbfinalrunde bei den Männern und Frauen. Jeweils zwei der vier Teams können sich bei der smart beach tour in Binz auf Rügen durch den dritten Sieg in Folge qualifizieren. Die Verlierer müssen sich durch die Loserrunde kämpfen und haben am morgigen Sonntag erneut die Chance aufŽs Halbfinale. Die Partien der Männer: Huth/Uhmann gegen Kinder/Waligora und Popp/Rieke gegen Backhaus/Götz. Die Begegnungen der Frauen: Goller/Ludwig spielen gegen Hüttermann/Krumbeck, Holtwick/Semmler bekommen es mit Lehmann/Sude zu tun.

 

Sie geben sich bislang keine Blöße: Die Titelverteidigerinnen Sara Goller und Laura Ludwig haben als Topfavoritinnen zwei Matches bestritten und zwei Siege eingefahren. Nach ihrem lockeren Auftaktsieg hatte das Berliner Nationalteam im zweiten Match gegen Luise Brandt und Maria Kleefisch mehr Probleme als erwartet. Erst im Tiebreak konnten sie das Spiel für sich entscheiden und sind nun nur noch einen Sieg vom Einzug ins Halbfinale entfernt. Ebenfalls zwei Siege auf dem Konto haben die Duos Claudia Lehmann/Julia Sude und Katrin Holtwick/Ilka Semmler. Überraschend in die Loserrunde gerutscht sind Anja Günther und Jana Köhler, die eine 1:2 Niederlage gegen Stefanie Hüttermann und Julia Krumbeck hinnehmen mussten. Entwarnung für Frederike Fischer: Die Schulter ist wieder eingekugelt, bleibende Schäden wird es nicht geben. Gute Besserung, Rieke!

 

 

smart beach tour Binz 2006 - Alle bisherigen Ergebnisse im Überblick:

Damen

Herren

 

Hier findet man Bilder vom ersten Strandturnier dieser Saison.

 

 

 

Männerfeld zum Start mit Überraschung

 

Das haben sie sich auch anders vorgestellt: Das an Position zwei gesetzte Berliner Duo Gil Ferrer-Cutino und Florian Karl reisten als Mitfavoriten zur smart beach tour in Binz an, und verloren ihr Auftaktmatch. In zwei überraschend einseitigen Sätzen hatten auf dem Center Court die Qualifikanten Jonathan Erdmann und Stefan Windscheif mit 21:14 und 21:18 die Nase vorn. Nach dem ersten Spiel voll im Soll sind hingegen die Führenden des smart beach tour Rankings, Florian Huth und Stefan Uhmann (2:0 gegen Goertz/Hieronimus).

 

Bevor die smart beach tour für die junge Berlinerin Frederike Fischer richtig angefangen hat, ist sie auch schon wieder vorbei. Im ersten Spiel des Tages verletzte sich die 20jährige im Spiel gegen Luise Brandt und Maria Kleefisch schwer. Erste Diagnose der Ärzte: die linke Schulter ausgekugelt. Aus sportlicher Sicht haben die toppgesetzten Nationalspielerinnen Sara Goller und Laura Ludwig in nur 22 Minuten bei strahlendem Sonnenschein ihr erstes Spiel des Tages mit 21:9 und 21:8 gegen Heinemann/Schumacher gewonnen. Ebenfalls siegreich: Hüttermann/Krumbeck und Günther/Köhler.

 

Guten Morgen aus Binz auf Rügen. An diesem Wochenende macht die smart beach Tour erstmals Station am Strand. Pünktlich um 9 Uhr in der Früh wurden bei den Frauen die ersten Begegnungen des Hauptfeldes angepfiffen. Die an Position Eins gesetzten Sara Goller/Laura Ludwig sind mit von der Partie und werden versuchen, ihren Vorjahrestitel zu verteidigen.

 

Bei den Männern führen Stefan Uhmann und Florian Huth die Setzliste an, gefolgt vom sympathischen Berliner Duo Gil Ferrer-Cutino und Florian Karl.

 

 

 

 

„Du kannst es nicht abwarten, unsere Beach-News zu lesen? Hol sie dir einfach auf Deinen Desktop oder Deine Homepage. Schneller gehtŽs nicht!“

Wer wo spielt (17. - 19.7.)

Auf den beiden Turnierseiten findest du alle Infos.

Weitere News (Dein Sport)


Kostenloses digitales Stern-Abonnement

Sichere dir ab dem 12.08.2020 gleich 52 kostenlose, digitale Ausgaben im Stern-Abonnement. Lade dir die Ausgaben einfach und bequem als PDF runter oder lies sie im Online-Reader. Das Abonnement endet automatisch nach 12 Monaten. Viel Spaß beim...

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • Die Techniker
    • Website WM