smart beach tour in St. Peter-Ording: Jubiläum im Norden

 

Seit 1997 steht das Nordsee-Heilbad St. Peter-Ording für packendes Beach-Volleyball Entertainment. Vom 21. bis 23. Juli haben auf der Eiderstedter Halbinsel zum zehnten Mal in Folge die besten Beach-Volleyballer Deutschlands das Sagen. Dazu kommt: Wer will kann im Rahmen der Pro Am Beach-Academy in St. Peter Ording auch selbst fleissig trainieren.

Seit 1997 steht das Nordsee-Heilbad St. Peter-Ording für packendes Beach-Volleyball Entertainment. Mit von der Partie in der mit 12 Kilometern Länge wohl "größten Sandkiste" der Welt sind unter anderen die WM-Vierten und Zweitplatzierten der smart beach tour in Dresden, Marvin Polte und Thorsten Schoen, die vergangenes Wochenende einen zweiten Rang beim Einladungsturnier in Münster holten.

 

Ihre schärfsten Konkurrenten auf den Titelgewinn: Erfolgsteam Eric Koreng/Kay Matysik, die allerdings nur im Falle eines frühen Ausscheidensbeim CEV-Turnier im spanischen Valencia in Deutschland starten würden. Auch Daniel Krug/Mischa und Misch Urbatzka haben für St. Peter-Ording gemeldet, versuchen ihr Glück aber ebenfalls erst in Spanien. Auf jeden Fall mit am Start in St .Peter-Ording sind nach ihrem Erfolg in Binz Marcus Popp und Interimspartner Manuel Rieke.

 

Bei den Frauen haben unter anderen die Nationalteams Goller/Ludwig, Banck/Lahme und Günther/Köhler gemeldet. Sara Goller und Partnerin Laura Ludwig haben allerdings ebenso für Valencia gemeldet wie Claudia Lehmann und Julia Sude.

 

Geeske Banck und Susanne Lahme wollen unter der Woche erst einmal ihren ersten Erfolg auf der Worldtour einfahren. Sollte dies nicht gelingen und das Nationalduo früh ausscheiden, wäre der Weg frei für die Teilnahme in St. Peter-Ording. Insgesamt gilt für das kommende Wocheende: Je besser die deutschen Duos auf internationaler Ebene spielen, umso geringer die Chance, dass die Teams noch nach St. Peter-Ording reisen.

 

Anja Günther und Jana Köhler planen dagegen keinen internationalen Tourstop, sondern streben nach den zuletzt zum Teil mäßigen Auftritten nach Wiedergutmachung. Beide wollen selbstverständlich einen Platz auf dem Siegertreppchen. Ebenfalls am Start: Die Aufsteiger aus Dresden Beier/ Matthes.

 

Doch nicht nur das Ordinger Beach-Volleyball-Turnier hat bei Spielern und Fans Kultstatus: Neben hochklassigem Sport am Tag wird den Fans und Urlaubern alljährlich am Abend ein Entertainmentprogramm der ganz besonderen Art geboten. Nach den spannenden Matches auf den vier Courts steigt am Samstagabend ab 22.00 Uhr auf dem Center Court die große Beach-Night Party zum 10-jährigen Jubiläum des Events.

 

Wer allerdings lieber selbst aktiv werden möchte kann dies in St. Peter Ording im Rahmen der Pro Am Beach-Academy tun. Das Konzept hat sich bewährt: Training bei den Profis.

 

Alle Infos zum Kurs in St. Peter Ording gibt es hier.

Bei Fragen einfach eine Emaui schreiuben an: info@beach-volleyball.de

 

 

 

 

„Du kannst es nicht abwarten, unsere Beach-News zu lesen? Hol sie dir einfach auf Deinen Desktop oder Deine Homepage. Schneller gehtŽs nicht!“

Wer wo spielt (17. - 19.7.)

Auf den beiden Turnierseiten findest du alle Infos.

Weitere News (Dein Sport)


Kostenloses digitales Stern-Abonnement

Sichere dir ab dem 12.08.2020 gleich 52 kostenlose, digitale Ausgaben im Stern-Abonnement. Lade dir die Ausgaben einfach und bequem als PDF runter oder lies sie im Online-Reader. Das Abonnement endet automatisch nach 12 Monaten. Viel Spaß beim...

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • Die Techniker
    • Website WM