Snow-DM abgesagt

Snow-Volleyball

Die Situation macht eine Austragung unmöglich: Der Deutsche Volleyball-Verband hat die Snow-Volleyball-Meisterschaften 2021 abgesagt.

Alternativlose Entscheidung

Die Deutschen Snow-Volleyball-Meisterschaften können in diesem Jahr nicht stattfinden. Grund dafür sind die verschärften Maßnahmen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie und die damit einhergehende Planungsunsicherheit. Das gab der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) am Freitagvormittag bekannt.

Die DM war ursprünglich für Anfang März geplant gewesen. Stattdessen möchten die Organisierenden nun die vierte Ausgabe der Meisterschaft 2022 nachholen. Titelverteidigerinnen sind dann Lena und Sarah Overländer, Constanze Bieneck und Charlotta Werscheck. Bei den Herren siegten 2020 Benedikt Doranth, Julius Höfer, Tim Noack und Florian Wagner.

Weitere News (Dein Sport)


Video Bieneck/Schneider

Episode 4: Griffig werden

Die Trainingsphase vor Beginn des Turniers in Doha für das Beach-Volleyball-Team Bieneck/Schneider: Vom Athletiktraining bis zum Training am Ball.

Jetzt Beach-Volleyball lernen?!

Lockdown, geschlossene Beach-Anlagen und trotzdem Beach-Volleyball lernen? Das geht: Wir haben einen kostenlosen Onlinekurs, mit dem du die Basics zuhause lernen kannst. Starte jetzt.

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • German Beach Tour