Ausblick: So geht es auch nach der DM weiter

Wie du den Sommer verlängerst

Mixen in Berlin, eine riesen Beach-Volleyball Party in Bibione oder die Top-Sportler international verfolgen: Nur weil die Deutsche Meisterschaft vorbei ist, ist mit Beach-Volleyball noch lange nicht Schluss. Und wenn du den Sommer verlängern willst, gibt es hier auch die richtigen Tipps für dich.

Ab in den Urlaub für Ludwig, Sude, Holler und Co.

Die Deutschen Meisterschaften 2017 sind Geschichte, und viele Top-Spieler wollten nur noch schnell in den Urlaub: Die Deutsche Meisterin Julia Sude zieht es nach dem Titelgewinn „nach Hause, zu meinen Eltern“; der Deutsche Meister Tim Holler hängt nach dem Triumph noch eine Urlaubswoche in Timmendorfer Strand hinten dran. Und die bei der DM völlig platten WM-Heldinnen? Bei Kira Walkenhorst steht eine Reise nach Montenegro auf dem Plan, Laura Ludwig reist in die Toskana.

Doch die Saison ist noch lange nicht vorbei, und zum selber spielen ist es auch noch nicht zu spät: Wir geben dir einen Überblick, was in den kommenden Wochen und Monaten noch ansteht im Beach-Volleyball.


Top-Sport: Doppelpack am kommenden Wochenende

Das am Donnerstag in Montpellier (1-Stern) startende Männer-Turnier ist das erste der FIVB World Tour überhaupt in der Stadt an der französischen Mittelmeerküste. Es ist zugleich das erste Event, das zum Kalender der World Tour 2018 zählt. Die DM-Dritten Philipp Arne Bergmann und Yannick Harms sind an eins in der Qualifikation gesetzt und hoffen darauf, noch ins Main Draw zu rutschen.

In Italien spielen die besten U20-Athleten Europas auf der Insel Vulcano um einen Nachwuchstitel: In der Herren-Konkurrenz gehen Robin Sowa und Dan John an den Start, im Damen-Wettbewerb halten Julika Hoffmann und Sarah Schulz die deutsche Flagge hoch. Die Spiele starten am Donnerstag. Ob bei beiden Turnieren eines deiner Lieblingsteam dabei ist, erfährst du immer auf unseren Turnierseiten.



Dein Sport: Deutsche Senioren Beach-Volleyball Meisterschaften (9. und 10. September)

Sich wiedersehen, erneut Kräfte messen und Erinnerungen austauschen: Die Deutschen Senioren Beach-Volleyball Meisterschaften werden in diesem Jahr Berlin und in insgesamt elf Altersklassen ausgetragen. Die nationalen Titelkämpfe der Senioren finden seit 2004 für die Männer und seit 2009 für die Damen statt.



Dein Sport: Deutscher Mixed Beach Cup (16. und 17. September)

Deutschlands Mixed-Beach-Volleyball Elite trifft sich in diesem Jahr schon zum fünften Mal in Berlin auf BeachMitte, um den Deutschen Meister zu küren. Sei dabei und erlebe als Spieler oder Zuschauer das Highlight der Mixed-Szene zum Saisonabschluss. Jeder kann mitspielen, es haben sich sogar Top-Spieler wie Anna Behlen (13. der Deutschen Meisterschaften) angekündigt – Infos zu deiner Chance, dich auch mit der Elite zu messen, gibt es hier.



Dein Sport: Beach Volley Marathon in Bibione (15. bis 17. September)

Zweimal im Jahr lädt die italienische Sportevent Agentur Sport Felix zur riesen Beach-Volleyball Party in Bibione. Das Main-Event des Beach Volley Marathons findet jedes Jahr im Mai statt – in diesem Monat aber folgt noch eine weitere Veranstaltung zum großen Saisonabschluss mit immerhin 21.000 Euro Preisgeld. Mehr als 15.000 Beach-Volleyballer machen den Beach Volley Marathon zu einem einzigartigen Pilgerort für Beach-Volleyball-Fans aus ganz Europa.



Top-Sport: Drei weitere internationale Events folgen

Im September steht noch ein CEV Satellite im rumänischen Satu Mare für die professionellen Damen im Kalender (21. bis 24.09.). Im Monat darauf folgen für die Profis noch ein 3-Sterne der FIVB World Tour im chinesischen Qinzhou (11. bis 15.10.) und eins im holländischen Aalsmeer (1-Stern, vom 25. bis 29.10.). Bei allen Events stehen deutsche Teams in den Meldelisten.



Dein-Sport: Beach-Academy Camps (September bis Dezember)

Traditionell wird auch bei der Beach-Academy noch lange nicht ans Aufhören gedacht. Im bulgarischen Albena machen zwei Camps den Anfang nach der eigentlichen Saison: Vom 12. bis 16. September heißt es erst Play & Party, in der Woche darauf hast du die volle Flexibilität und darfst entscheiden, ob du nur vormittags trainierst oder auch das spielnahe Nachmittagstraining nutzt (18. bis 22. September).

Dir ist Spanien lieber? Dann kommst du im Na Taconera Beachcamp im gemütlichen Font de Sa Cala, an der Ostküste von Mallorca, für eine oder zwei Wochen voll auf deine Kosten (18. bis 30. September). Im Oktober steht dann für mehrere Wochen das Paloma Paradise Side Beach in der Türkei im Zeichen des Beach-Volleyballs: Im Zeitraum vom 2. bis zum 27. Oktober gibt es gleich mehrere Camps und Möglichkeiten, den Sommer zu verlängern.

Griechisch wird es in Georgioupolis, wenn die Academy zum ersten Mal ihre Beach-Felder an diesem traumhaften schönen und flach abfallenden Sandstrand auf Kreta aufschlagen wird (16. bis 20. Oktober). Apropos Sommer verlängern: Wenn du das auch im Dezember noch vorhast, solltest du einen Blick auf das Breakers in Ägypten werfen – zwei Camp-Wochen und Temperaturen bis zu 24°C erwarten dich vom 4. bis zum 15. Dezember an einem unserer coolsten Standorte.


Team-Outfit: Jetzt 50% sparen

Beach-Teams aufgepasst! Die neue MIKASA-Kollektion ist eingetroffen und sehr lässig. Wir wollen euch damit auf dem Court sehen und lassen es krachen.

Gesundheits- und Ernährungstipps für Turnierspieler

Startet deine Turniersaison im Beach-Volleyball derzeit? Ein guter Zeitpunkt, um einen Blick in die Tipps von Dr. Michael Tank zu werfen. Er zeigt dir, wie du fit in ein Turnier startest und den Wettkampftag erfolgreich gestaltest.

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Almased
    • Ladival
    • Schauinsland Reisen
    • Smart Beach Tour