Beach Major Series Wien: Termin für 2021 steht fest

Beach Major Series

Das Turnier der Major Series in Wien für 2021 ist datiert. Ein staatlicher Rettungsschirm hilft Veranstalter Hannes Jagerhofer, das Risiko zu minimieren, sollte das Event wegen der Corona-Pandemie erneut ausfallen müssen.

Jagerhofer: Ohne Rettungsschirm „wäre die Planung finanziell ein Irrsinn“

Nach dem Ausfall im Jahr 2020 setzt Hannes Jagerhofer voll auf das Turnier der Major Series in Wien 2021. Der österreichische Beach-Volleyball-Veranstalter ist fest gewillt, das Event auf der Donauinsel vom 11. bis 15. August 2021 durchzuführen. Es wäre ein Jubiläum und die 25. Auflage eines internationalen Turniers in Österreich unter Jagerhofers Regie.

„95 Prozent unserer Sponsoren sind uns treu geblieben, fast alle Partner haben ihre Verträge von 2020 auf ´21 geschoben. Und die Stadt Wien hat den Beschluss umgeschrieben, sodass wir 2021 das Turnier veranstalten können“, sagt Jagerhofer gegenüber beach-volleyball.de. Doch ob das im kommenden Jahr überhaupt möglich sein wird, hängt maßgeblich von der Entwicklung der Corona-Pandemie ab.

Die Regierung in Österreich beschloss vor kurzem einen Schutzschirm für die österreichische Veranstaltungsbranche. Das Gesetz muss allerdings noch vom Nationalrat und der EU-Kommission bestätigt werden. Der Schutzschirm würde es ermöglichen, dass Jagerhofer mit seinem Team voll in die Planung gehen kann. „Wir können zu 100 Prozent daran arbeiten. Und sollte die Veranstaltung wegen Corona nicht stattfinden können, springt der Schutzschirm ein und wir bleiben nicht auf unseren Kosten sitzen“, so Jagerhofer. 

Für das Turnier sei diese Regierungsentscheidung ein Segen, andernfalls „wäre die Planung finanziell ein Irrsinn.“ Im April 2021 beispielsweise müssen die Tribünen für das 8.000 Zuschauer fassende Stadion bestellt werden. Das und weitere Ausgaben verursachen schon vor Turnierstart Kosten von knapp 800.000 Euro – ein Risiko, das durch den Schutzschirm nun abgemildert werden kann. 

Anzeige:

beach-volleyball.de Partner

  • Mikasa
  • Schauinsland Reisen
  • Techniker Beach Tour
  • Die Techniker
  • Website WM