Beach-Volleyball-Hamburg ist wieder Teil der Major Series

FIVB World Tour 2020

Die Beach-Volleyball-Weltserie macht auch in der Saison 2020 wieder in Hamburg Station – alle wichtigen Infos zum Kalender der FIVB World Tour und der Major Series im nächsten Jahr.

Drei Mal Major Series, zehn Vier-Sterne-Events

Nach einer fulminanten Beach-Volleyball-Weltmeisterschaft 2019 wird Hamburg auch in der kommenden Saison ein internationales Event ausrichten. Vom 19. bis zum 23. August gastiert die Beach Major Series in der Hansestadt und ist Teil der insgesamt drei Stationen umfassenden Premium-Serie der World Tour. Neben Hamburg macht die Major Series auch in Gstaad (7. bis 12. Juli) sowie in Wien (12. bis 16. August) Halt.

Das geht aus dem heute veröffentlichen Turnierkalender hervor. Demnach gibt es neben der Major Series, die als Fünf-Sterne-Events geführt werden, weitere 10 Vier-Sterne-Turniere: Doha (nur Männer, Katar), Cancun (Mexiko), Singapur, Yangzhou (China), Xiamen (China), Itapema (Brasilien), Ostrau (Tschechien), Warschau (Polen), Moskau (Russland) und Espinho (Portugal).

Dazu kommt ein weiteres Fünf-Sterne-Turnier in Rom, dem eine besondere Bedeutung zukommt: Das vom 10. bis zum 14. Juni ausgespielte Event ist das letzte hochklassige Turnier, das für die Olympiaqualifikation zählt. Der sportliche Höhepunkt vieler Teams werden dann auch die Olympischen Spiele in Tokio sein, die vom 24. Juli bis 9. August laufen. Insgesamt umfasst die World Tour für die anstehende Saison 42 Turniere in der Kategorie 1- bis 4-Sterne.

→ Die wichtigsten Turniere der FIVB World Tour 2020 in der Übersicht

Trainingstipps mit Paul Becker

Paul zeigt uns eine echte Profi-Übung zum Thema "Zuspiel nach Annahme und Abwehr". Schau dir jetzt an, wie die Profis trainieren und probiere es beim nächsten Training direkt selber aus.

Beach-Volleyball-Entwicklung: 2019 in Zahlen

Die sportlichen Ergebnisse der Teams sind bekannt, aber wie ist das Jahr für die Sportart Beach-Volleyball und ihre Reichweite eigentlich gelaufen? Ein Jahresrückblick in Zahlen und eine Prognose.

Nicht verpassen: Vizeweltmeister zu Gast

Es ist ein Projekt, das neue Maßstäbe im Bereich Beach-Camps setzen wird. Die Rede ist von der Eröffnung der Beach-Arena. Wir verraten dir, warum du insbesondere die Eröffnungswoche vom 30.3.-4.4. nicht verpassen solltest.

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • Die Techniker
    • Website WM