Beacher in der Bundesliga: Ausblick zum Wochenende (28.11. – 29.11.)

Diese Beacher spielen in der Halle

Die Netzhoppers wollen an ihren Pokal-Coup anknüpfen und in der zweiten Bundesliga folgt ein Topspiel dem nächsten: In diesen ausgewählten Spielen der ersten und zweiten Volleyball-Bundesliga kannst du dieses Wochenende Top-Beacher live im Stream sehen.

Samstag, 28. November

17:00 Uhr, 2. Bundesliga Nord Damen: Stralsunder Wildcats vs. DSHS Snowtrex Köln, → live auf sporttotal.tv

Auf Anne Krohn und die Stralsunder Wildcats wartet das nächste Top-Duell in der zweiten Bundesliga: Nach der knappen Tiebreak-Niederlage gegen Leverkusen kommen nun die Tabellennachbarn aus Köln an die Ostsee.

19:00 Uhr, 2. Bundesliga Süd Herren: L.E. Volleys vs. Dentalservice Gust VC Dresden, → live auf sporttotal.tv

(Leipzig mit Jannik Kühlborn als Außenangreifer)

 


TV-Tipp

Wie haben die Berlin Recycling Volleys die Pokal-Enttäuschung verkraftet? Einen ersten Eindruck könnte das Duell mit den United Volleys Frankfurt vermitteln. Sport1 überträgt am Samstag ab 18 Uhr.


 

Sonntag, 29. November

16:00 Uhr, 1. Bundesliga Herren: TSV Unterhaching vs. SVG Lüneburg , → live auf sporttotal.tv

Das junge Team aus Unterhaching ist weiterhin sieglos, dafür gelang ihm in der letzten Partie ein Achtungserfolg: Gegen Rekordmeister Friedrichshafen feierten die Bayern mit Jonas und Benedikt Sagstetter ihren ersten Satzgewinn. Auch die SVG Lüneburg mit Richard Peemüller sucht noch nach Rhythmus, die Norddeutschen stehen erst bei zwei Siegen.

16:00 Uhr, 2. Bundesliga Nord Herren: TV Baden vs. TUB Bocholt, → live auf sporttotal.tv

(Bocholt mit Lennart Bevers, Lars Geukes & Rudy Schneider)

18:00 Uhr, 1. Bundesliga Herren: SWD powervolleys Düren vs. Netzhoppers KW-Bestensee, → live auf sporttotal.tv

Die Netzhoppers KW-Bestensee haben am Mittwoch einen echten Pokal-Coup gelandet: Im Viertelfinale schlugen sie Titelverteidiger Berlin Recycling Volleys nach 0:2-Rückstand und zwei Matchbällen gegen sich noch mit 3:2. Ein ähnliches Kunststück war dem Team um Dirk Westphal bereits im Achtelfinale gegen Düren (mit Tobias Brand) gelungen - am Samstag kommt es zu einer Neuauflage dieses Duells.

Anzeige:

beach-volleyball.de Partner

  • Mikasa
  • Schauinsland Reisen
  • Techniker Beach Tour
  • Die Techniker
  • Website WM