Bieneck/Schneider zur Aufgabe gezwungen

FIVB Moskau 31.05.2017 - 04.06.2017

Nach einem ordentlichen Auftritt beim 3-Sterne-Turnier in Moskau mussten Victoria Bieneck und Isabel Schneider das Spiel um Platz drei verletzungsbedingt abbrechen

Oberschenkelverletzung bei Victoria Bieneck

Es stand 8:13 im zweiten Satz des kleinen Finales gegen Agatha/Duda, als sich Victoria Bieneck an ihren linken Oberschenkel fasste. Nach einer kurzen Untersuchung von DVV-Physio Tobias Puck, der zur Aufgabe riet, entschieden sich Bieneck und Schneider das Spiel abzubrechen. "Ich hatte schon gestern Sorgen im Oberschenkel", erzählt Bieneck. Die beiden Hamburgerinnen wollten es heute dennoch versuchen und sich für eine ordentliche Leistung in Moskau belohnen. Die Einschränkung sei, so Bieneck weiter, dann doch zu groß gewesen: "Wir hoffen, dass es nichts Schlimmes ist." Den ersten Satz hatten die Deutschen 14:21 verloren.

"Wir hätten sehr gerne eine Medaille mitgenommen"

Nach der Partie nahm Isabel Schneider ihre angeschlagene Partnerin Bieneck verständnisvoll in die Arme. Auch von den Gegnerinnen Agatha und Duda gab es tröstende Umarmungen. Durch die verletzungsbedingte Aufgabe verpassten Bieneck/Schneider, sich als erfolgreichstes deutsches Team in Moskau mit einer Medaille zu belohnen. "Wir hätten sehr gerne eine Medaille mitgenommen", erzählen Bieneck/Schneider nach dem Spiel. Trotzdem seien sie stolz auf ihr Ergebnis. Als Vierte nehmen sie 4.000 US-Dollar Preisgeld und wertvolle Weltranglistenpunkte mit nach Hause.

Um die Heimreise hatte sich das Team vor dem Spiel noch keine Gedanken gemacht, gestand Bieneck schon vor dem letzten Spiel: "Wir hätten sowieso einen neuen Flug gebraucht. Darum kümmern wir uns nach dem Spiel."

Trainingstipps mit Paul Becker

Paul zeigt uns eine echte Profi-Übung zum Thema "Zuspiel nach Annahme und Abwehr". Schau dir jetzt an, wie die Profis trainieren und probiere es beim nächsten Training direkt selber aus.

Beach-Volleyball-Entwicklung: 2019 in Zahlen

Die sportlichen Ergebnisse der Teams sind bekannt, aber wie ist das Jahr für die Sportart Beach-Volleyball und ihre Reichweite eigentlich gelaufen? Ein Jahresrückblick in Zahlen und eine Prognose.

Nicht verpassen: Vizeweltmeister zu Gast

Es ist ein Projekt, das neue Maßstäbe im Bereich Beach-Camps setzen wird. Die Rede ist von der Eröffnung der Beach-Arena. Wir verraten dir, warum du insbesondere die Eröffnungswoche vom 30.3.-4.4. nicht verpassen solltest.

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • Die Techniker
    • Website WM