Böckermann/Flüggen starten mit zwei Siegen in Katar

FIVB Open Katar - Gruppenphase

Markus Böckermann und Lars Flüggen gewannen zum Abschluss des ersten Tages im Hauptfeld des FIVB Open in Katar auch ihr zweites Spiel in der Gruppenphase. Während sie sicher in der K.o.-Runde stehen, wird es für das Interimsduo Dollinger/Schümann schwer.

Dem erfolgreichen Qualifikations-Debüt am Montag folgte ein siegloser Hauptfeld-Einstand am Dienstag: Lorenz Schümann und sein Blockspieler Armin Dollinger verloren ihr Auftaktspiel gegen die US-Amerikaner Gibb/Patterson, die an eins gesetzt sind und damit logischerweise zu den Turnierfavoriten zählen, aber nur ganz knapp im Tiebreak (21:17, 12:21, 12:15). Die zweite Partie gegen Stoyanovskiy/Yarzutkin aus Russland war nicht weniger schwierig – die zwei 19 Jahre alten Russen holten gleich zu Saisonbeginn Silber beim FIVB Open auf Kish Island und waren auch im Spiel gegen die ebenfalls jungen Deutschen Dollinger (25) und Schümann (24) einfach besser (21:18, 21:18). Im abschließenden Gruppenspiel am Mittwoch müssen sie zwingend gegen die Türken Giginoglu/Gögtepe gewinnen, um Chancen auf die K.o.-Runde zu haben.

Markus Böckermann und Lars Flüggen waren besser gesetzt als ihre Landsmänner, gewannen beide Spiele, hatten auf dem Papier aber auch die vermeintlich leichteren Gegner. Das Duo aus Hamburg besiegte zum Auftakt die Norweger Hordvik/Usken mit 21:15, 21:15 und traf am Abend auf Bryl/Kujawiak aus Polen. Wie schwer das Spiel werden würde, ließ schon der knappe erste Satz erahnen, den Lars Flüggen erst mit einem Ass zumachte (22:20). In Durchgang zwei dann fand Blockspieler Böckermann gar nicht seinen Rhythmus (15:21); als der wie sein Partner im Tiebreak unter den Flutlichtern wieder voll auf der Höhe war, knackten sie die Polen souverän (15:12). Damit gehen sie wie Carambula/Ranghieri ungeschlagen ins letzte Gruppenspiel, gegen die Italiener geht es für Böckermann/Flüggen um den Gruppensieg und den damit verbundenen direkten Einzug ins Achtelfinale.

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • Die Techniker
    • Website WM