CEV-Auftakt in der Türkei

 

Eine Woche nach dem Start in die internationale Beach-Saison bei der Worltour in Modena feiert nun auch die europäische Beach-Serie ihr Eröffnungsturnier: In Alanya/Türkei startet am Mittwoch die auf sechs Turniere angewachsene European Championship Tour. Insgesamt sind neun deutsche Teams in der Türkei am Start, erstmals auch die Duos Brink/Dieckmann und Klemperer/Schneider.

Eine Woche nach dem Start in die internationale Beach-Saison bei der Worltour in Modena feiert nun auch die europäische Beach-Serie ihr Eröffnungsturnier: In Alanya/Türkei startet vom 17. bis 21. Mai die auf sechs Turniere angewachsene European Championship Tour. Insgesamt sind neun deutsche Teams in der Türkei am Start, erstmals auch die Duos Brink/Dieckmann und Klemperer/Schneider.

 

Beim europäischen Saisonauftakt sind ganze elf deutsche Beach-Duos gemeldet, vier Männer- und sieben Frauen-Teams. Die Duos Stefan Hübner/Thomas Kröger (TuS Schladern/VfL Lintorf) und Geeske Banck/Susanne Lahme (FT Adler Kiel/VC Olympia Berlin) sagten ihre Teilnahme wegen Verletzung ab.

 

Für die am Freitag, 19. Mai, startenden Hauptfelder sind Julius Brink/Christoph Dieckmann (TSV Bayer 04 Leverkusen/VC Olympia Berlin) und Eric Koreng/Kay Matysik (Seaside Beach Club Essen/VC Olympia Berlin) bei den Männern und Stephanie Pohl/Okka Rau (beide Hamburger SV) bei den Frauen gesetzt.

 

Die Männer-Duos David Klemperer/Kjell Schneider (MTV 48 Hildesheim/FT Adler Kiel) und Matthias Pompe/Mischa Urbatzka (TV Rottenburg/FT Adler Kiel) sowie die Frauen-Paarungen Rieke Brink-Abeler/Hella Jurich (beide USC Münster), Helke Claasen/Antje Röder (beide VC Olympia Berlin), Michaela Eckl/Mireya Kaup (beide TSV Sonthofen), Ruth Flemig/Friederike Romberg (beide Alemannia Aachen), Anja Günther/Jana Köhler (beide VC Olympia Berlin) und Katrin Holtwick/Ilka Semmler (beide VC Olympia Berlin) müssen allesamt in die zwei Tage dauernde Qualifikation (17./18. Mai) ran.

Da jedoch nur maximal drei Teams pro Nation im 16-er Hauptfeld vertreten sein dürfen, können sich maximal ein deutsches Männer- und zwei deutsche Frauen-Duos noch Hoffnungen im Kampf um das Preisgeld von jeweils 50.000 Euro machen.

 

Deutsches Teams im Hauptfeld von Alanya:

Julius Brink/Christoph Dieckmann

Eric Koreng/Kay Matysik

Stephanie Pohl/Okka Rau

 

Deutsches Teams in der Qualifikation von Alanya:

David Klemperer/Kjell Schneider

Matthias Pompe/Mischa Urbatzka

Rieke Brink-Abeler/Hella Jurich

Helke Claasen/Antje Röder

Michaela Eckl/Mireya Kaup

Ruth Flemig/Friederike Romberg

Anja Günther/Jana Köhler

Katrin Holtwick/Ilka Semmler

 

Zeitplan von Alanya:

Mittwoch: Qualifikation Frauen & Männer

Donnerstag: Qualifikation Frauen & Männer

Freitag: Start Hauptfeld Frauen & Männer

Samstag: Hauptfeld und Halbfinals Frauen & Männer

Sonntag: Finalspiele Frauen & Männer

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • Die Techniker
    • Website WM