CEV Masters Biel

CEV Tour 2014

06.08. - 10.08.2014: Biel (Schweiz)

Vierzehn Duos sind unter der Woche international in Europa unterwegs. In der Schweiz spielen sie beim „Beachmania“ um den Titel beim CEV Masters, in Liechtenstein wird beim Satellite in Vaduz gepritscht und gebaggert.

Sogar einen eigenen Soundtrack haben sich die Veranstalter für ihr Turnier in Biel produzieren lassen und vom Feuerwerk über Open-Air-Konzerte ist das Event am Bielersee im Westen der Schweiz eine große Nummer. Und auch sportlich kann sich das Niveau sehen lassen, einige europäische Topteams stehen auf der Meldeliste. Für die Deutschen starten bei den Frauen Chantal Laboureur /Julia Sude und Jana Köhler/Anni Schumacher im Hauptfeld am Freitag, bei den Männern sind dort in Markus Böckermann/Mischa Urbatzka und Sebastian Dollinger/Lars Flüggen ebenfalls gesetzt. Am Donnerstag bereits müssen Teresa Mersmann/Isabel Schneider und Jonas Schröder/Tim Holler in der Qualifikation in den Sand.

Livestreams Halbfinals Sonntag:

Veranstaltungsort: Lakeside Beach (SUI)

Stadionkapazität: 2.500 Sitze

Teilnehmerfeld: Hauptfeld mit 16 Herren- und Frauenteams plus Qualifikation (max. 16 Teams)

Die CEV-Europaserie ist nach der Worldtour vom Weltverband FIVB die wichtigste Turnierserie auf dem "alten Kontinent". Bei der Kategorie Masters werden 25.000 € Preisgeld pro Geschlecht ausgeschüttet.

Sobald das Turnier startet, findet ihr hier die Spielansetzungen und Ergebnisse:

Ansetzungen und Ergebnisse

Männer:

Frauen:

Trainingstipps mit Paul Becker

Paul zeigt uns eine echte Profi-Übung zum Thema "Zuspiel nach Annahme und Abwehr". Schau dir jetzt an, wie die Profis trainieren und probiere es beim nächsten Training direkt selber aus.

Beach-Volleyball-Entwicklung: 2019 in Zahlen

Die sportlichen Ergebnisse der Teams sind bekannt, aber wie ist das Jahr für die Sportart Beach-Volleyball und ihre Reichweite eigentlich gelaufen? Ein Jahresrückblick in Zahlen und eine Prognose.

Nicht verpassen: Vizeweltmeister zu Gast

Es ist ein Projekt, das neue Maßstäbe im Bereich Beach-Camps setzen wird. Die Rede ist von der Eröffnung der Beach-Arena. Wir verraten dir, warum du insbesondere die Eröffnungswoche vom 30.3.-4.4. nicht verpassen solltest.

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • Die Techniker
    • Website WM