Christoph Dieckmann spielt mit Julius Brink

 

Christoph Dieckmann wird nach dem Karriereende seines Partners Andi Scheuerflug zukünftig mit Julius Brink zusammen spielen. Die Spekulationen der vergangenen Tage sind damit passé. „Ja, ich spiele mit Christoph“, bestätigte Julius Brink. „Das ist seit gestern Abend offiziell spruchreif.“

Christoph Dieckmann wird nach dem Karriereende seines Partners Andi Scheuerflug zukünftig mit Julius Brink zusammen spielen. Die Spekulationen der vergangenen Tage sind damit passé. „Ja, ich spiele mit Christoph“, bestätigte Julius Brink. „Das ist seit gestern Abend offiziell spruchreif.“

 

Schon seit Beginn dieser Saison machten sich Spieler wie Fans Gedanken, wer den zukünftig an der Seite von Christoph Dieckmann auf dem Feld stehen wird. Weil der größere der beiden Dieckmann-Brüder einer der weltbesten Blockspieler ist, musste die Wahl auf einen Abwehrakteur fallen. Brink war aufgrund der rapide ansteigenden Formkurve Favorit auf den Posten an Christoph Seite, was er selbst auch wusste. “Die Gerüchte diesbezüglich gab es ja schon eine ganze Weile“, so Julius Brink. „Dass Christoph einen neuen Partner sucht, war eigentlich schon seit Anfang der Saison klar. Christoph Dieckmann ist für mich einer der besten Beach-Volleyball-Spieler Deutschlands und da lag für mich die Entscheidung eigentlich auf der Hand.“

Vergangen Winter hatten beide zwei Monate Zeit, um einen möglichen Zusammenschluss auch in der Praxis zu testen. Brink spielte mit Dieckmann die australische Turnierserie und gewann drei von fünf Turnieren. „Aufgrund der Erfahrung, die wir zusammen in Australien gemacht haben, hatte ich so ein ganz gutes Gefühl“, äußerte sich der 23-Jährige gegenüber beach-volleyball.de. „Wir haben uns gut verstanden und rein sportlich lief es auch gut. Man geht sportlich also nicht so ein komplettes Risiko ein, weil wir es schon zusammen versucht hatten.“

 

Julius Brink wird nach derzeitigem Stand in der Saison 2005 keine weiteren Turniere mehr spielen. Der Nationalspieler macht nun erst einmal zwei Wochen Urlaub in Brasilien und muss anschließend auf einem Bundeswehr-Lehrgang.

Beach-Volleyball-Spaß für die ganze Familie

Langeweile? Kein Problem. Hier haben wir eine Möglichkeit, um gemeinsam mit der ganzen Familie am Ball zu bleiben. Beach-Academy Headcoach Torte zeigt uns tolle Übungen für zu Hause. Viel Spaß beim Ausprobieren.

5 Tipps zur Ballpflege

Der Beach-Volleyball ist derzeit vermutlich kaum im Einsatz - ein guter Zeitpunkt, sich um die Pflege zu kümmern.

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • Die Techniker
    • Website WM