Das neue Poolplay System auf einen Blick

 

Auf internationaler Bühne wird bereits seit Jahren erfolgreich das Poolplay System praktiziert. Ab dieser Saison ist der Gruppenspielmodus das offizielle Spielsystem des Renault Beach Cup. Wir erläutern euch alle wichtigen Änderungen. Wie bereits bei der Mastersserie noch gültigen Double Elimination, gibt es jeweils zwei verschiedene Modi: Das 16er-Feld der Damen und das 24er Feld der Herren.

 

Hauptfeld mit 16 Teams

Die 16 Teams des Hauptfeldes werden in vier Gruppen (Pools) aufgeteilt. Dies geschieht natürlich nicht willkürlich, sondern erfolgt auf Grundlage der Setzliste. Die ersten vier Teams der Setzliste werden auf die vier verschiedenen Pools verteilt. Die rangnächsten vier Teams werden ebenfalls auf die vier Pools verteilt usw. In den POOLS spielen alle Teams jeweils einmal gegeneinander, so dass 24 Spiele ausgetragen werden. Die Dritt- und Viertplatzierten jedes Pools belegen in der Endwertung die Plätze 9 bzw. 13. Die Erst- und Zweitplatzierten, insgesamt acht Teams, steigen auf in die Endrunde, die sogenannte Single Elimination. In der Single Elimination werden weitere acht Spiele ausgetragen: Das Viertelfinale, das Halbfinale, das Spiel um Platz 3 und das Finale.

 

ROUND POOL A POOL B POOL C POOL D

1 SEED #1 SEED #2 SEED #3 SEED #4

2 SEED #8 SEED #7 SEED #6 SEED #5

3 SEED #9 SEED #10 SEED #11 SEED #12

4 SEED #16 SEED #15 SEED #14 SEED #13

 

Hauptfeld mit 24 Teams

Die 24 Teams des Hauptfeldes werden in acht Pools à drei Gruppen aufgeteilt. Der Spielmodus ist wie im 16er Feld "Jeder-gegen-Jeden". Die Verteilung der Teams in die einzelnen Pools geschieht ebenfalls auf Grundlage der Setzliste. Nur das erstplatzierte Team jedes Pools geht direkt in die Single Elimination. Die Zweit- und Drittplatzierten müssen in die Zwischenrunde. Hierbei spielt der Zweitplatzierte eines jeden Pools gegen den Drittplatzierten des nächsten. Nur die jeweiligen Sieger der insgesamt acht Zwischenrundenspiele kommen in die Endrunde.

 

ROUND POOL A POOL B POOL C POOL D POOL E POOL F POOL G POOL H

1 SEED #1 SEED #2 SEED #3 SEED #4 SEED #5 SEED #6 SEED #7 SEED #8

2 SEED #16 SEED #15 SEED #14 SEED #13 SEED #12 SEED #11 SEED #10 SEED #9

3 SEED #17 SEED #18 SEED #19 SEED #20 SEED #21 SEED #22 SEED #23 SEED #24

Video-Tipp:

beach-volleyball.de Partner

  • Mikasa
  • Schauinsland Reisen
  • Techniker Beach Tour
  • Die Techniker
  • Website WM