Der Dieckmann/Scheuerpflug-Clan - ein Fanclub deluxe

 

Nein mit dem Denver-Clan hätten sie nichts zu tun, viel eher seien sie der Dieckmann/Scheuerflug-Clan. Wer kennt sie nicht die in etwa zwölfköpfige Gruppe, die auf fast allen nationalen Turnieren ihre Idole Christoph Dieckmann und Andi Scheuerpflug lautstark und mit Plakaten unterstützt.

Nein mit dem Denver-Clan hätten sie nichts zu tun, viel eher seien sie der Dieckmann/Scheuerflug-Clan. Wer hat sie noch nicht gesehen, die in etwa zwölfköpfige Gruppe, die auf fast allen nationalen Turnieren ihre Idole Christoph Dieckmann und Andi Scheuerpflug lautstark und mit Plakaten unterstützt. "Es gibt nur einen Andi-Christoph" steht beispielsweise auf einem dieser Schilder oder einfach nur "Der Andi-Chris-Fanclub." Zu einer Fernsehserie haben sie es noch nicht gebracht, aber bei der Weltmeisterschaft in Berlin stachen sie ins Auge und auch hier am Timmendorfer Strand haben sie auf der Haupttribüne wieder einen festen Platz. Es sind zwar nicht immer die selben Personen, die da mit lautstarken Gesängen für Stimmung sorgen, aber deshalb sinkt die Wirkung der Auftritte noch lange nicht.

In der Frage der Kleidung gibt es keine Kompromisse. Alle Zugehörigen dieses Fanclubs tragen eine weiße Kappe mit einem roten Bunte-Schriftzug. Auch das weiße T-Shirt wird von den Sponsoren geziehrt. "Ja, wir werden für unsere Auftritte gesponsort", sagt einer der Fans. "Aber wir sind dennoch klare Anhänger des Teams Dieckmann/Scheuerflug." Also keine gekauften Fans? "Nein. Die Jungs sind uns einfach sehr sympathisch."

 

Dass sich die Jungs und Mädels auch für die Sportart Beach-Volleyball begeistern, ist nur logisch. Anders hielte man es wohl auch nicht den ganzen Tag auf den Tribünen des Centre Courts aus. Am Himmel der Dieckmann/Scheuerflug Fans ziehen nun zum Saisonende aber dunkle Wolken auf. Das Karriereende von Andi Scheuerpflug steht unmittelbar bevor. "Das ist natürlich sehr schade", ist man sich in der Gruppe einig. Aber wem soll die singstarke Combo denn dann in Zukunft die Damen drücken? Bei den Fans bemerkt man verschmitzte Gesichter. "Wir haben da schon jemand ins Auge gefasst", sagt einer. Und man merkt schnell, dass diese Anhänger scheinbar schon wissen, mit wem Christoph Dieckmann in die neue Saison geht. Es ist wahrscheinlich, dass der Sponsor in Bezug auf das Thema Partnerwechsel mal bei Christoph angeklopft hat, da sickert so eine interessante Info schnell mal an die Basis durch.

 

Doch auf die Frage, wer denn der neue Partner an Christophs Seite wird, gibt man sich bei den weiß-roten Fans genauso schweigsam, wie im Dieckmann-Lager selbst. Sonntag Abend will sich der größere der beiden Dieckmann-Brüder zu seinen Zukunftsplänen äußern. Die wahren Anhänger haben dann schon längst neue Plakate gebastelt. 

 

Deutschland-Camps 2020

Das Warten hat ein Ende. Die neue Übersicht der Deutschland-Camps 2020 ist da. Zusätzliche Wochenend-Camps und sogar Inlands-Camps über eine ganze Woche sind neu im Programm. Schau doch mal rein, ob etwas für dich dabei ist.

Muskelkater? Dann helfen diese Tipps

Wer endlich wieder das erste Training im Sand absolvieren konnte oder in Vorfreude darauf noch mal richtig Gas im Home Gym gegeben hat, der kennt ihn: den Muskelkater. Dr. Johannes Wimmer gibt dir Tipps.

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • Die Techniker
    • Website WM