Der neue Termin für die Olympischen Spiele steht fest

Olympische Sommerspiele

Die verschobenen Sommerspiele von Tokio werden exakt ein Jahr später ausgetragen. Damit soll weiteres Termin-Chaos verhindert werden.

Kopie in das Jahr 2021

Die Olympischen Spiele in Tokio finden im kommenden Jahr vom 23. Juli bis zum 8. August statt. Das bestätigten das Organisationskomitee der Spiele und das Internationale Olympische Komitee (IOC) am Montag nach einer Telefonkonferenz. Die Verschiebung um ein Jahr biete den Vorteil, dass dadurch der internationale Sport-Kalender nicht weiter durcheinandergebracht werden würde. Außerdem bleibe so genug Zeit, um den Qualifikationsprozess abzuschließen.

Zuvor hatte bereits die Europäische Fußball-Union Uefa die Europameisterschaft um genau zwölf Monate verschoben. So können sich alle Sportarten an ihren gewohnten Saisonablauf orientieren, von den nationalen Ligen bis zu den Qualifikationsprozessen der gut zwei Dutzend olympischen Sommerverbände. Schon letzte Woche wurde beschlossen, dass die bereits qualifizierten Sportler und Sportlerinnen ihre Teilnahmeberechtigung behalten dürfen. Das trifft auf rund 57 Prozent der Athleten zu.

Sicher ist die Austragung weiterhin nicht

Ursprünglich sollten die Sommerspiele vom 24. Juli bis 9. August 2020 stattfinden. Doch wegen der Corona-Pandemie einigten sich das IOC und Gastgeber Japan darauf, die Spiele in das Jahr 2021 zu verschieben. Die ebenfalls verschobenen Paralympics werden vom 24. August bis 5. September 2021 ausgetragen. Der Name "Tokyo 2020" soll trotzdem beibehalten werden.

Auch wenn nun ein neues Datum feststeht, Zweifel an der Austragung bleiben trotzdem bestehen. Schließlich könnten die Spiele nur unter der Voraussetzung stattfinden, dass die Pandemie bis dahin unter Kontrolle ist. Dazu ist weiterhin keine Prognose möglich.

→ Lesetipp: Hier bekommst du einen Überblick darüber, was sich in den sozialen Netzwerken und anderen Medien rund um Beach-Volleyball und die Verschiebung der Spiele abspielt.

Anzeige:

beach-volleyball.de Partner

  • Mikasa
  • Schauinsland Reisen
  • Techniker Beach Tour
  • Die Techniker
  • Website WM