Deutschland bekommt erste Snow-Volleyball-Meisterschaft

Snow-Volleyball

Volleyball im Schnee macht derzeit eine rasante Entwicklung durch: Im März kommenden Jahres wird erstmals eine Europameisterschaft ausgespielt und auch in Deutschland wird es eine Premiere geben: Der DVV hat den Weg für eine deutsche Snow-Volleyball-Meisterschaft freigemacht.

Deutscher Meister qualifiziert sich für die EM

Volleyball im Winter, im Schnee neben der Skipiste: Das nennt sich Snow-Volleyball. Die Sportart erlebt derzeit einen echten Hype, im kommenden Jahr wird vom 23. bis zum 25. März erstmals eine Europameisterschaft im österreichischen Wagrain ausgespielt. 24 Frauen- und Männerteams sollen bei dem Event in 1850 Metern Höhe teilnehmen, 10.000 Euro werden als Preisgeld ausgelobt.

Und der Deutsche Volleyball-Verband will diese Entwicklung nicht verschlafen. Im Rahmen des Hauptausschusses in Frankfurt/Main wurde vermeldet, dass der DVV eigens für die Sportart eine Snow-Volleyball AG gegründet hat, unter dem Vorsitz des Vize-Präsidenten Dr. Andreas Künkler.

Zudem soll es erstmals eine deutsche Snow-Volleyball Meisterschaft geben, der Deutsche Meister wird dann in Wagrain das EM-Startrecht für Deutschland erhalten – wo und wann die Premieren-DM im Schnee ausgespielt wird, steht allerdings noch nicht fest.  


Ein Snow-Volleyball-Eindruck

In diesem Jahr übrigens haben in Ferdinand Tille und Benedikt Doranth zwei Deutsche ein Turnier der europäischen Tour in Wagrain gewonnen. 

Als Zuschauer zur Techniker Beach Tour

Spitzensport, spannende Ballwechsel und eine unglaubliche Stimmung – so kennt man Beach-Volleyball beispielsweise aus den TV-Übertragungen. Wer sich jetzt fragt, ob sich auch ein Besuch der nationalen Tour lohnt, dem liefern wir Antworten.

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • sportwetten.de
    • Major Series