Die Beach-WM im TV und im Livestream

WM 2019

Egal ob Livestream oder klassisch vor dem Fernseher: Welche Möglichkeiten du hast, die Beach-Volleyball-Weltmeisterschaften zu schauen.

ARD und ZDF

Die zwei öffentlich-rechtlichen Fernsehsender ARD und ZDF berichten das gesamte Turnier über im Livestream – am Finalwochenende (6. und 7. Juli) übertragen sie jeweils das Finale der Frauen sowie der Männer live im Free-TV. In den ersten Tagen sind die Übertragungszeiten noch abhängig von der Frauen-Fußball-WM, daher sind dort Änderungen noch möglich.

→ zu den TV-Zeiten

SPORT 1

SPORT1 wird von Freitag, 28. Juni, bis Sonntag, 7. Juli, zahlreiche Partien – auch mit deutscher Beteiligung – live im Free-TV sowie im 24/7-Livestream auf sport1.de zeigen, zudem wird es die besten Szenen auch in Highlight-Magazinen geben.

Zum Auftakt werden am Freitag, 28. Juni, ab 21:30 Uhr die Highlights des ersten Tages gezeigt, ehe am Sonntag, 30. Juni, live ab 17:00 Uhr gesendet wird. Von vor Ort berichten Moderatorin Laura Papendick, Field-Reporterin Katharina Hosser und Kommentator Dirk Berscheidt.

→ zu den Übertragungszeiten

BeachStream

Der BeachStream des Veranstalters hat wohl das kompletteste Programm von allen: Denn hier gibt es alle Spiele von allen Courts live und hinterher auf Abruf in einer Mediathek. Die Center-Court-Übertragung ist zudem kommentiert und mit Grafiken angereichert.

Tipp: Die Anmeldung an sich ist kostenfrei und du kannst dir das eigentlich kostenpflichtige Upgrade (4,99 Euro für die WM) auch kostenlos holen, wenn du zustimmst, dass deine Daten an den Livestream-Presenter comdirect weitergegeben werden dürfen.

Alternativ kannst du dir für 4,99 Euro das Upgrade auch kaufen. Du bezahlst einmalig, der Zugang ist dann aber auch nur für die Weltmeisterschaft 2019 gültig.

→ BeachStream kostenlos

→ BeachStream kostenpflichtig

DAZN

Der kostenpflichtige Streamingdienst DAZN überträgt alle Center-Court-Spiele der Weltmeisterschaft im Livestream. Wenn du also eh einen Account hast, kannst du hier bequem alle Spiele aus der Arena schauen – die deutschen Teams spielen eh überwiegend dort.

Tipp: Du kannst einen Gratismonat starten, wenn du rechtzeitig (z.B. nach der WM) kündigst, entstehen dir keine Kosten. Nach dem Gratismonat und auch sonst bezahlst du für den Streamingdienst 9,99 Euro im Monat.   

Gratismonat starten*

*Affiliate-Link

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • Die Techniker
    • Website WM