Die Newcomer Großner/Schillerwein

 

Es war die dritte Teilnahme auf der smart beach tour, doch auf dem Kennedyplatz in Essen sorgte das Duo Großner/Schillerwein am vergangenen Wochenende erstmalig für Aufsehen. Trotz weit entfernter Wohnorte eine Kombination für die Zukunft. „Und ich bin total zufrieden mit meiner Partnerwahl“, sagt Schillerwein im Interview mit beach-volleyball.de.

Es war die dritte Teilnahme auf der smart beach tour, doch auf dem Kennedyplatz in Essen sorgte das Duo Großner/Schillerwein am vergangenen Wochenende erstmalig für Aufsehen. Julia Großner, beim SWE Volleyteam aktiv und Partnerin Katharina Schillerwein vom HSV Hamburg stehen erst seit dieser Saison gemeinsam auf dem Platz. Nach dem frühen Aus beim Turnier in Bonn und der verpassten Hauptfeldteilnahme in Leipzig gelang den Außenseitern in der Ruhrmetropole der Sprung ins Halbfinale, wo sie erst an den späteren Siegerinnen Günther/Köhler scheiterten.

„Hier in Essen haben wir unsere Topform erreicht“, sagte eine zufriedene Katharina Schillerwein. „Wir sind zwar noch nicht lange auf der Tour dabei aber diesmal machen wir uns einfach überhaupt keinen Druck. Wir spielen so auf, wie wir wollen, und das klappt richtig gut."

 

Kennen gelernt haben sich die beiden auf diversen Volleyball-Lehrgängen. „Ich habe Julia dann vor der Saison gefragt, ob sie Lust hat mit mir zu spielen“, so die 19-jährige Katharina Schillerwein. „Und ich bin total zufrieden mit meiner Partnerwahl.“ Im Jahr zuvor stand sie mit Sarah Eichler auf dem Feld, 2004 war Lina Sidonija Gorenc ihre Partnerin – mit der sie immerhin fünfte bei den U-18 Weltmeisterschaften und dritte bei den U-18 Europameisterschaften wurde. Zum gemeinsamen Training mit der neuen Partnerin bleibt allerdings wenig Zeit, wie Katharina verrät, sie selbst kommt aus Kiel, die 18-jährige Julia aus Erfurt.

 

Das komplette Interview mit Katharina Schillerwein finden Sie unter dem Menupunkt Interviews oder bei einem Klick auf den Link weiter unten.

 

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • Die Techniker
    • Website WM