Drei deutsche Duos in Jurmala Gruppensieger

CEV Masters Jurmala

Beim CEV Masters in Jurmala haben drei deutsche Damenteams ihre Gruppen getoppt und direkt ins Achtelfinale eingezogen, bei den Herren ist allerdings kein Team mehr vertreten.

Dreimal Viertelfinale für Team Germany

Als Gruppensiegerinnen sind drei deutsche Teams direkt ins Viertelfinale des CEV Masters in Jurmala eingezogen und warten dort auf die nächsten Gegner. Chantal Laboureur/Julia Sude und Teresa Mersmann/Isabel Schneider blieben in drei Spielen der Gruppenphase ungeschlagen, Victoria Bieneck/Julia Großner sind trotz einer Niederlage auf Platz eins gelandet. Katharina Culav und Sandra Seyfferth haben über das Achtelfinale noch die Chance, ebenfalls weiterzukommen: Gewinnen sie ihr Spiel am Samstagmorgen gegen Kolocova/Kvapilova aus Tschechien, spielen sie im Anschluss gegen Mersmann/Schneider.

Die Poniewaz-Zwillinge Bennet und David waren als einziges deutsches Männerduo in Pool B vertreten, in dem sie aber nach drei Niederlagen in der Vorrunde ausschieden. Sebastian Fuchs und Stefan Windscheif mussten ihre Teilnahme wegen Fuchs' Schulterverletzung absagen, die auch eine Teilnahme an den Deustchen Meisterschaften in Timmendorfer Strand verhindert.

Video-Tipp:

beach-volleyball.de Partner

  • Mikasa
  • Schauinsland Reisen
  • Techniker Beach Tour
  • Die Techniker
  • Website WM