Eine Fachfrau für Deutschland

Nationalteams

Zwei große Posten waren offen, nun ist wenigstens einer von ihnen besetzt worden: Mit Helke Claasen wurde der DVV für die Stelle der Bundestrainerin für die Frauen im eigenen Lager fündig.

Beeindruckende Bilanz

Von Erfolgen kann Helke Claasen ein Lied singen. Zweifache Europameister, Olympia-Sieger, Weltmeister, zweimalige World-Tour-Final-Sieger – die Liste der Triumphe ihrer Schützlinge Laura Ludwig und Kira Walkenhorst, die sie seit 2012 als Co-Trainerin mitbetreut, ist lang. Davon soll nun auch etwas auf die anderen Nationalteams abfärben: Ab dem 1. Januar 2018 wird Claasen die vakante Stelle als Bundestrainerin für den Frauen-Bereich am Olympiastützpunkt Hamburg übernehmen.

In enger Zusammenarbeit mit Chef-Bundestrainer Imornefe Bowes will die 40-jährige Berlinerin dafür Sorge tragen, „dass der weibliche Beach-Volleyball in Deutschland auch in naher und ferner Zukunft ein Reservoir an starken Teams hat und großartige Erfolge feiern kann.“ Von Vorteil wird dabei sicherlich sein, dass sie als bisherige Hamburger Landestrainerin mit den Strukturen des Stützpunkts bereits bestens vertraut ist – und auf eigene Erfahrungen zurückgreifen kann. Zu ihren größten Erfolgten gehört je ein fünfter Platz bei der Weltmeisterschaft und Europameisterschaft von 2007 gemeinsam mit Antje Röder. In die Situationen, die ihre Teams regelmäßig erleben, kann sie sich also gut hineinversetzen. 

"Gute Teams noch besser machen"

Beim Deutschen Volleyball Verband (DVV) zeigt man sich dementsprechend erfreut über den Coup: „Mit Helke Claasen haben wir eine der besten deutschen Trainerinnen für unser Projekt gewinnen können. Sie hat bereits bewiesen, dass sie außergewöhnliche Fähigkeiten besitzt, um gute Teams noch besser zu machen“, erklärt Dr. Andreas Künkler, Vize-Präsident Beach-Volleyball des DVV. Claasen folgt damit auf Tilo Backhaus, der Mitte Oktober seinen Rücktritt zum Jahresende angekündigt hatte. Ihre Arbeit mit Ludwig/Walkenhorst wird sie im Gegensatz zu ihrer Tätigkeit beim Hamburger Landesverband unterdessen fortsetzen - und so weiter an deren Erfolgen arbeiten.

Beach-Volleyball-Turnier veranstalten

Du organisierst ein Beach-Turnier und bist noch auf der Suche nach Playershirts, Werbebanden oder einem Spielplan? Hier findest du Tipps, Empfehlungen und noch mehr Infos.

Endspurt bei Amazon SachsenBeach 2019

20 verschiedene Turnierformen, 1.500 Spieler in mehr als 400 Teams an: Auch wegen des Events 2019 zählt SachsenBeach zu den größten Beach-Volleyball-Events Europas.

    beach-volleyball.de Partner

    • Mikasa
    • Schauinsland Reisen
    • Techniker Beach Tour
    • Die Techniker
    • Website WM